• Änderungen an der Petition

    at 20 Apr 2020 15:27

    Die Dauer der Petition ist verlängert worden, da sich herausgestellt hat, dass wesentlich mehr Zeit benötigt wird, um ausreichend Unterschriften zusammen zu kriegen.


    Neues Zeichnungsende: 11.09.2020
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 57 (20 in Leonberg)

  • Änderungen an der Petition

    at 13 Feb 2020 16:55

    Einfügung von Quellnachweisen
    Einfügung des Fotos


    Neuer Petitionstext: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Cohn,
    sehr geehrte Damen und Herren des Stadtrates Leonberg,
    **LEONBERG SOLL ZUM „SICHEREN HAFEN“ WERDEN!**
    Der zivilen Seenotrettung wird es mittlerweile verweigert, mit geretteten Menschen an Bord in Häfen einzulaufen. Schiffe werden in verschiedenen Häfen festgehalten und am Auslaufen gehindert. Deshalb flüchten nicht weniger Menschen, es ertrinken immer mehr. Auch werden Geflüchtete in die menschenunwürdigen Zustände nach Libyen zurück transportiert.
    Quellen: www.sueddeutsche.de/politik/seenotrettung-mittelmeer-forschung-1.4516097
    www.migazin.de/2019/11/08/die-un-koennen-fuer-fluechtlinge-in-libyen-nicht-viel-tun/
    Das Sterben könnte aufhören, wenn es für diese Menschen Aufnahmeplätze auch in unserer Stadt gäbe. Dafür wollen wir als Bürger*innen der Stadt Leonberg ein Zeichen setzen, gemeinsam mit vielen anderen Städten in Deutschland und Baden-Württemberg.
    Uns ist bewusst, dass Leonberg bereits Flüchtlinge aufnimmt. Wir setzen uns jedoch dafür ein, dass es darüber hinaus ein Sonderkontingent gibt. Weniger Menschen sollen auf dem Mittelmeer sterben oder in den überfüllten griechischen Lagern unter menschenunwürdigen Umständen leben müssen.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 6 (2 in Leonberg)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international