Region: Würzburg
Security

Sicherheit für unsere Kinder

Petition is directed to
Stadtrat Würzburg
829 Supporters 629 in Würzburg
Collection finished
  1. Launched June 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted on 15 Oct 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

at 05 Jan 2022 20:01

Am kommenden Dienstag, 11.01.2022 findet erneute eine Sitzung des Planungs-, Umwelt- und Mobilitätsausschusses statt. Punkt 12 der Tagesordnung betrifft erneut die Verkehrsführung im Altort Lengfeld.

Die Sitzung findet ab 16.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Würzburg statt. Schön wäre wieder, wenn viele Unterstützung dieser Petition an dieser Sitzung teilnehmen. Denn es macht immer Eindruck, wenn die Stadträt*Innen das Interesse von den Zuschauerbänken spüren, auch wenn wir uns bei dieser Sitzung nicht zu Wort melden dürfen.

Die Sitzung findet unter Einhaltung der Coronaregeln mit tagesaktuellem Test statt.

Wir hoffen auf eure Unterstützung


Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

at 22 Oct 2021 13:06

View document

Die SPD konnte einen neuen Termin für die Veranstaltung zur Stadtteilentwicklung und Schulwegsicherheit in Lengfeld mit Baureferent der Stadt Würzburg, Benjamin Schneider, finden.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 3G Regeln am Donnerstag, 28.10.2021 um 19.30 Uhr im Ökumenischen Zentrum, Am Schlossgarten 2-4, statt.

Nachdem am vergangenen Mittwoch Herr Schneider im "PUMA" sehr nachdrücklich an der bisherigen Planung festgehalten hat, freuen wir uns sehr mit Herrn Schneider ins persönliche Gespräch zu kommen.

Wir würden uns über viele Interessierte freuen und hoffen auf eure Unterstützung!


Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

at 20 Oct 2021 20:01

Heute wurde unser Thema im Planungs-, Umwelt- und Mobiltätsausschusses (PUMA) behandelt.

In dieser Sitzung stimmten die Ausschussmitglieder für eine Vertagung des Themas sowie für eine Ortsbegehung mit 11:6 Stimmen.

Die Ausschussmitglieder fast aller Fraktionen sahen die Problematik.

Nun ist wichtig, dass wir alle interessiert bleiben und unserer möglichstes geben.

Morgen wird unser Thema von der Tagesordnung der Stadtratsitzung gestrichen. Richtigkeitshalber möchte ich anfügen, daß die Stadtratsitzung im Franconia-Saal des Congress-Centrums stattfindet. Hier ist unsere Präsenz morgen nicht erforderlich.

Wir hoffen weiter auf eure Unterstützung


Die Petition wurde eingereicht

at 19 Oct 2021 15:22

Die Petition wurde gestern an Frau Jörg übergeben bzw. im Sekretariat abgegeben. Ein persönliches Gespräch war leider nicht möglich, auch nicht telefonisch.

Morgen steht unser Thema auf der Tagesordnung im Planungs-, Umwelt- und Mobiltätsausschusses (PUMA) am 20.10. und am 21.10. auf der Tagesordnung im Stadtrat.

Es sind beides öffentliche Sitzungen und wir sollten dort zahlreich erscheinen.

Also wer es sich irgendwie einrichten kann, kommt bitte am Mittwoch 20.10. um 16 Uhr in den Ratssaal bzw. am Donnerstag 21.10. ab 15.00 Uhr in den Franconiasaal im Rathaus.

Denn es macht immer Eindruck, wenn die Stadträt*Innen Druck von den Zuschauerbänken fühlen.

Wir hoffen auf eure Unterstützung


Erinnerungs-E-mail an alle Stadträte wurde versand

at 15 Oct 2021 12:11

Sehr geehrte Bürgermeisterin, Stadträtinnen, Oberbürgermeister, Bürgermeister und Stadträte,

heute möchte ich nochmal auf unser Anliegen bezüglich der geplanten Änderung der Verkehrsführung im Altort-Lengfeld im Rahmen des geplanten Wohngebietes Carl-Orff-Straße erinnern (Falls Ihnen unsere E-Mail vom 21.6.2021 nicht mehr vorliegen sollte, finden Sie diese im Nachgang dieser E-Mail). Wie uns mitgeteilt wurde, steht dies auf der Tagesordnung im Planungs-, Umwelt- und Mobiltätsausschusses (PUMA) am 20.10. und am 21.10. auf der Tagesordnung im Stadtrat.

Unserer Petition haben sich sehr viele Bürger angeschlossen. Insgesamt haben 829 Unterstützer die Petition unterschrieben, davon 629 Bewohner der Stadt Würzburg. Die Petition wird noch vor den o.g. Terminen übergeben. Überwiegend wird der „Sinn“ der geplanten Verkehrsführung in den Kommentaren in Frage gestellt und auf die Gefahren hingewiesen. Alle Kommentare finden Sie in Anlage.

Hier möchte ich gerne einige Kommentare aufgreifen:
„Diese Petition ist wichtig, weil es um die Sicherheit der Kinder in unserem Ort geht. Viele können sich nicht erinnern oder waren zu dieser Zeit noch nicht in Lengfeld. Aber nahe der Schule gab es bereits vor Jahren zwei Todesfälle von Kindern die durch ein Unfall mit einem PKW ums Leben kamen. Ich verstehe nicht wie man an einer Schule, insbesondere einer GRUNDSCHULE! den Verkehr auch noch erhöhen kann.“

„Der Sachverhalt ist in der Petition gut zusammengefasst. Die beschriebene Planänderung ist für mich überhaupt nicht nachvollziehbar. Ursprünglich war geplant eine Verbindung zwischen Stauferstr. und Georg-Engel-Str. herzustellen. Warum der ganze Verkehr jetzt statt dessen durch die deutlich kleinere Carl-Orff und Hermann-Mitnacht Str. geführt wird, erschließt sich mir fachlich nicht.“

„Nachdem wir 5 Jahre lang mit kleinen Kindern direkt an der Ecke Flürleinstr. / Hermann-Mitnacht-Str. gewohnt haben, können berichten, dass diese Ecke bereits ohne direkten Busverkehr sehr gefährlich war. Dies ist der direkte Zugangsweg zur Grundschule u d den Kindergärten. Hier noch mehr Verkehrsaufkommen zu planen ist totaler Irrsinn! Ich hoffe, das wird den zuständigen Personen einleuchten.“

„Natürlich ist mir die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg wichtig. Ich kann von meiner Wohnung aus beobachten, dass viele Kinder die Hermann-Mitnacht-Str. hierfür nutzen. Viele Kinder sind hier auch mit dem Fahrrad unterwegs, weil sie aus dem Park oder vom TSV-Lengfeld über die Brücke kommen und in die Straße "Am Schloßgarten" einfahren. Zudem gibt es an der T-Kreuzung Hermann-Mitnacht-Str./Am Schloßgarten mit der direkt dort befindlichen Tiefgarageneinfahrt für das Anwesen "Am Schloßgarten 8, 8 a -c" einen Konflikt und somit eine Gefahrenstelle für die Fahrzeuge, die dort einfahren/ausfahren wollen und dem Verkehr, der aus der Hermann-Mitnacht-Str. kommt. Diese Gefahrenstelle würde mit der unsinnigen Verkehrsführung dann noch verstärkt.“

„Ich möchte unbedingt, dass die Menschen, die unsere Strassen benutzen, geschützt werden. Die relativ steile Hermann-Mitnacht- Strasse wird von Kindern viel genutzt, um mit Fahrrad. oder Skateboard höhere Geschwindigkeiten zu erreichen. Vom Kinderspielplatz rennen die Kinder oft ohne aufzupassen direkt über die Strasse. Weg zur Grundschule, Weg zum Kindergarten. Es wundert mich, dass hier noch kein Kind überfahren würde. Ich wohne hier seit 42 Jahren. Irgendwann Anfang der 80er Jahre gab es eine Bürgerinitiative, die zur Sicherheit der Kinder zum Ziel hatte, die Hermann-Mitnacht-Strasse zur Spielstrasse zu erklären oder sie anders zu einer verkehrsberuhigten Zone zu machen. Leider war die damalige Initiative nicht von Erfolg gekrönt. Und jetzt soll durch die enge Strasse der Bus-;und Durchgangsverkehr brettern. Das darf dich wohl nicht wahr sein.“

Bitte berücksichtigen Sie, bei der Abstimmung im Stadtrat, unsere Einwände und Entscheiden Sie verantwortungsbewusst im Sinne der Kinder, aller Anwohner, Unterstützer der Petition sowie Nutzer (Fußgänger, Rad- und Rollerfahrer) dieser Straße.

Mit freundlichen Grüßen

Astrid und Dirk Weberbauer


Die Petition ist bereit zur Übergabe - Die Petition wird jetzt doch nächste Woche eingereicht

at 15 Oct 2021 10:25

Sehr schade, dass die gestrige Veranstaltung der SPD abgesagt wurde. Gerne hätte ich und sicher einige andere von euch, das Gespräch mit den anwesenden Stadträten und mit dem Stadtbaureferenten geführt.

Gestern wurde mir jetzt mitgeteilt, dass der Stadtrat unser Thema am 20.10.2021 im Planungs-, Umwelt und Mobilitätsausschuss (PUMA) und direkt einen Tag später am 21.10.2021 in der Stadtratssitzung behandeln wird.

Hier die Links für weitere Informationen.

www.wuerzburg.sitzung-online.de/BI/vo020.asp?VOLFDNR=17901

www.wuerzburg.sitzung-online.de/BI/vo020.asp?VOLFDNR=18279

Am Plan wurde bisher, trotz unserer Petition nichts geändert.

Beide Sitzungen sind öffentliche Sitzungen.

Persönlich hoffe ich auf die Vernunft und den gesunden Menschenverstand unseres Stadtrates und dass sie gegen diesen Bebauungsplan abstimmen!


Änderungen an der Petition

at 12 Oct 2021 21:11

Das Ende der Petition wurde verlängert, da noch kein Termin feststeht, wann der Stadtrat unser Thema behandelt.


Neues Zeichnungsende: 01.11.2021
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 826 (627 in Würzburg)



Petition in Zeichnung - SPD VERANSTALTUNG zur Stadtentwicklung und Schulwegsicherung

at 05 Oct 2021 14:07

Die SPD lädt am Donnerstag den 14.10.2021 genau zu unserem Thema ein.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 3G Regeln am 14.10.2021 um 19.30 Uhr in der Kulturscheune in Lengfeld, Herrenhofstr. 7 statt.

Es wird der Stadtbaureferent Benjamin Schneider die Planung vorstellen und für Fragen bereit stehen.

Bewerbt die Petition bitte noch einmal aktiv, da die Abgabe ansteht.

Ein Mindestalter für die Unterstützung der Petition besteht nicht, das heißt auch Kinder und Jugendliche dürfen die Petition unterstützen!


Änderungen an der Petition

at 30 Aug 2021 16:06

Das Ende der Petition wurde verlängert, da der Stadtrat frühestens im Oktober unser Thema behandelt.


Neues Zeichnungsende: 15.10.2021
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 730 (539 in Würzburg)


More on the topic Security

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now