Region: Starnberg
Civil rights

Starnberger Erklärung: Aufruf für Solidarität und Demokratie

Petition is directed to
Bürgerinnen und Bürger des Landkreis Starnberg
889 805 in Starnberg
Collection finished
  1. Launched January 2022
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Änderungen an der Petition

1/13/22, 11:48 AM EST

Ein grammatikalischer Fehler im Antragstext wurde ausgebessert.


Neuer Petitionstext:

Seit Wochen finden deutschlandweit und auch in Starnberg, Gauting, Gilching und Herrsching unangemeldete Demonstrationen unter der verschleiernden Bezeichnung „Spaziergänge“ gegen die Maßnahmen zur Einschränkung der Pandemie, statt.

Als Mehrheit der Gesellschaft dürfen wir hier nicht tatenlos zusehen und schweigen. Wir müssen klarmachen, dass der weitaus größte Teil der Bürger:innen des Landkreises Starnberg mit Vernunft und Verstand auf die Herausforderungen dieser Zeit reagiert und Solidarität bekundet für die, die besonders unter der Pandemie und ihren Folgen leiden. Um dieser Mehrheit eine Stimme zu verleihen, bitten wir, die "Starnberger Erklärung" (Wortlaut siehe Begründung) zu unterzeichnen.

DieDer InitiatorenInitiator der Starnberger Erklärung ist der Starnberger Dialog: www.starnberger-dialog.de

Erstunterzeichnende (wird laufend ergänzt):

Die Initiator:innen des Starnberger Dialogs: Rainer Hange, Martina Neubauer (Bezirksrätin, Kreisrätin), Kerstin Täubner-Benicke (Stadträtin, Kreisrätin),

Pfarrer Johannes de Fallois

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (ehem. Bundesministerin, Kreisrätin), Dr. Friederike Hellerer (Kreisarchivarin)


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 424 (384 in Landkreis Starnberg)


More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now