• Änderungen an der Petition

    04.10.2018 23:27 Uhr

    zusätzliches Problem (siehe Zusatz)


    Neuer Petitionstext: Konzerttickets sollten nicht zurückgehalten und dann willkürlich von Tickethändlern/ Konzertveranstaltern zu einem (deutlich) höheren Preis als ursprünglich verkauft werden - wie im Fall von Ticketmaster DE und UK, die sogenannte 'Platin'-Tickets anbieten.
    ZITAT VON TICKETMASTER:
    *"Ticketmaster Platin bietet den Fans die Möglichkeit auf Tickets zuzugreifen, die nachfrageorientiert direkt vom Künstler und Management bereitgestellt werden. Ticketmaster Platin ermöglicht dabei eine marktgerechte Preisgestaltung für Live-Events (Preisanpassungen in Abhängigkeit von Angebot und Nachfrage). Das Ziel ist es, den Fans einen fairen und sicheren Zugang zu stark nachgefragten Tickets anzubieten und gleichzeitig den Künstlern und Veranstaltern eine Plattform zu schaffen, auf der Tickets zu ihrem echten Marktwert direkt zum Fan gelangen.*
    *Bitte beachten Sie, dass Platin-Tickets kein Bestandteil eines VIP Packages sind und daher keine Extraleistungen, wie Merchandise-Artikel oder spezielle Bewirtungsleistungen, während der Veranstaltung mit sich bringen."*
    **Abgesehen davon, dass man den Kauf von Platintickets boykottiert und diese Art von Tickets einfach nicht erwirbt, kann man nur etwas erreichen, wenn dieses PROBLEM öffentlich gemacht wird. Dazu benötigen wir SEHR VIELE Unterschriften!**
    ***ZUSATZ: Ticketmaster hat von Anfang an die besten Plätze nicht in den VVK gegeben, um im Nachhinein (knapp eine Woche später) VIP-Tickets mit Package (bzw. bei Stehplätzen einen früheren Einlass zu gewähren) zu einem ganz normalen Preis anzubieten, wobei die meisten Fans schon Ihre 'schlechteren' Karten bzw. die überteuerten Platin-Tickets schon längst erworben haben - das ist reine VERARSCHE!!!

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 67

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden