• Änderungen an der Petition

    at 03 Aug 2020 23:02

    Zusätzliche Informationen und Links wurden eingefügt.


    Neuer Petitionstext: Keine nicht notwendigen Baumaßnahmen auf Hauptverkehrsachsen, kein weiterer Wegfall von Parkplätzen in der Innenstadt!
    Die Stadtverwaltung fügt sich dem Wunsch der EU nach autofreien Innenstädten, möchte dafür Hauptverkehrsachsen auf eine Spur verengen (Schwabacher Straße, Henry-Dunant-Straße, Königstraße) und Radwege auf der Fahrbahn installieren.
    Wir glauben, dass man nicht alles mit machen muss, denn es gibt genug Menschen, die auf das Auto angewiesen sind, da Alternativen derzeit noch fehlen. Zusätzlich fallen bei allen Baumaßnahmen zum großen Teil ebenerdige Parkplätze weg, was den Parkdruck ins Unermessliche steigern wird.
    Die geplanten Fahrradwege sind zudem nicht zielführend, weil die Fahrradfahrer sichere, befestigte Wege brauchen, die vom Autoverkehr abgetrennt sind.
    sind. Ein Gesamtkonzept, das alle Bürgerinnen, Bürger und Ansässigen berücksichtigt, fehlt.


    Neue Begründung: Wir, die Unterzeichneten, sind besorgte Bürger, die unsere politische Führung zum Handeln auffordern, um zu verhindern,
    dass Fürth unattraktiv wird, weil die Stadt nicht mehr unproblematisch anfahrbar sein wird.
    Dies wird aufgrund der individuellen Lage der Stadt vor allem auch für den Handel und die Gastronomie massive Folgen haben. Fürth ist eine attraktive Stadt und Sie sie sollte es auch weiterhin bleiben.
    bleiben. Wir sehen die Attraktivität bedroht, weil lange Baumaßnahmen allen Ansässigen das Leben zunächst erschweren werden, und wir nach Abschluss zusätzlich eine gravierende Verschlechterung befürchten.
    Links der geplanten Baumaßnahmen:
    Schwabacher Straße (Teilweise einspurig, Wegfall aller Parkplätze, unsichere Radwege): stadtrat.fuerth.de/vo0050.php?__kvonr=56120
    (Interessant auch die Stellungnahmen der betroffenen Rettungskräfte)
    Königstraße und Henry-Dunant-Straße (Teilweise einspurig, Wegfall fast aller Parkplätze, Errichtung unsicherer Radwege, auch durch abbiegende Autos ins Parkhaus, kein Linksabbiegen mehr in die Bäumenstraße): www.nordbayern.de/region/fuerth/stadt-furth-will-platze-an-der-konigstrasse-aufwerten-1.5619704
    Speziell Henry-Dunant-Straße: Durch den Neubau des Heinrich-Schließmann-Gymnasiums und den Umbau der Wolfsfgrubermühle wird die Zufahrt ohnehin während der Dauer der Bauarbeiten erschwert werden, was leider nicht thematisiert wird.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 63 (45 in Fürth)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international