• Änderungen an der Petition

    at 12 Jun 2020 01:37

    Ich habe den letzten Satz ausgeführt, damit die Menschen es besser nachvollziehen


    Neue Begründung: Das Sorgerecht und Umgangsrecht derzeit. Mütter, die von Gewalt betroffen waren, müssen dennoch durch die Gesetzeslage und geteilte Sorge mit dem Gewalttäter kooperieren. Kinder werden zum Umgang mit dem gewalttätigen Elternteil gebracht, obwohl es die direkte Gewalt miterlebt hat, traumatisiert ist, etc.
    Den Männern (meistens) wird der Zugang zur Frau weiterhin über das geteilte Sorgerecht/ Umgangsrecht gewährt.
    Wir fordern deshalb: Alle beteiligten Fachkräfte müssen das Thema verbindlich während der Ausbildung lernen, um einen sensiblen Umgang damit zu haben.
    haben und ggf. auch Kindeswohlgefährdungen zu erkennen.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 35 (15 in Hamburg)

  • Petition in Zeichnung

    at 12 Jun 2020 00:56

    Liebe Unterstützende,
    ich bitte vielmals um die Weiterleitung des Links.
    Wir haben noch 3 Monate Zeit um auf alle Unterschriften zu kommen. Alleine schaffe ich es nicht.

    Liebe Grüße,

    Vanessa Bier

    -Initiatorin

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international