Region: Titz
Civil rights

16. Bundesimmissonsschutzverordnung

Petition is directed to
Bürgermeister Jürgen Frantzen, Wolfgang Spelthahn, Roland Schmidt, Ministerpräsident Armin Laschet
238 Supporters 195 in Titz
Collection finished
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 05 Jul 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Petition gegen Straßenlärm und deren Missstände an der L226 in Titz-Gevelsdorf

  • Lärm ist gesundheitsschädigend
  • Schlafstörungen sind die am weitesten verbreitete Folge des Lärms im eigenen Wohnhaus
  • Schwerlastfahrzeuge und PKWs passieren ohne Rücksicht mit überhöhter Geschwindigkeit an unserem Wohnhaus vorbei. Tempolimit von 50 Km/h wird oft nicht wahrgenommen
  • unmittelbar am Ortseingang befindet sich ein Seniorenheim

Ein politischer Wille ist durch aktive Handlungen für Schutz und Sicherheit allerdings nicht feststellbar

Reason

Bürgerrechte, Bestands- und Umweltschutz werden von den Behörden (Straßen.NRW, Kreis Düren ) nicht umgesetzt.

Wir Bürger von der Landgemeinde Titz können daher nur selbst aktiv werden. Nur wir können das Thema Verkehrslärm allen Beteiligten (Politik, Bürger, Wirtschaft) näher bringen und die hohe Betroffenheit mit allen gesundheitsschädlichen Auswirkungen bewusst machen. Um die Politik zum Handeln zu bewegen, stehen uns Bürgern verschiedenen demokratische Wege und Mittel zur Verfügung. Die Bildung von Gruppen in Form von Bürgerinitiativen verstärkt die lokale Betroffenheit. Petitionen an die Politik verdeutlichen die Probleme der Bürger in der Landgemeinde und rufen die Politik zum Handeln auf.

An Lärm kann man sich nicht gewöhnen. Lärm geht uns ALLE an.

Thank you for your support, Nadine Kistermann from Titz
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützer:innen,

    unser Widerspruch an den Landrat Düren / Herrn W. Spelthahn via Email am 06.10.2021 zu Ihrer/Eurer Information:

    Unser Anliegen zur Petition 16. BImSchV
    Bundesimmissionsschutzverordnung
    in Titz-Gevelsdorf vom 05.07.2021

    Sehr geehrter Herr Spelthahn,

    wir beziehen uns auf Ihre Rückantwort / Eingangsbestätigung vom 11.08.2021 und möchten Ihnen unser Anliegen tiefgründiger erläutern.

    Artikel 17 Grundgesetz
    "Jedermann hat das Recht, sich einzeln oder in Gemeinschaft mit anderen schriftlich mit Bitten oder Beschwerden an die zuständigen Stellen und an die Volksvertretung zu wenden."

    Mit diesem Grundgesetz wollen wir, dass sich die in einer Minderheit befindlichen Straßenanlieger auf das Recht der Gleichstellung... further

  • Liebe Unterstützer:innen,

    anbei ein Update über den aktuellen Stand unserer Petition aus März 2021.
    Nach Erhalt dieses Schreibens haben wir unmittelbar Widerspruch eingelegt.

    Es ist für alle Beteiligten nicht nachvollziehbar, aus welchem Grund plötzlich eine Ampelanlage einem Kreisverkehr vorgezogen werden soll. Dieser Beschluss wurde in keinster Weise mit den Anliegern kommuniziert.

    Über den weiteren Verlauf halten wir Euch auf dem Laufenden.

    Viele Grüße von
    Nadine Kistermann mit Familie

  • Heute wurde die Petition offiziell eingereicht.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now