Region: Hamm
Traffic & transportation

265 000€ Ausbaukosten Stichweg Rhynerberg -Anpassung der Ausbaupläne für Umwelt und Nachhaltigkeit

Petition is directed to
Oberbürgermeister Marc Herter, Bezirksbürgermeister Andreas Obering
96 Supporters 74 in Hamm
Collection finished
  1. Launched 19/10/2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Im Rahmen des "Erstausbaus Stichweg Rhynerberg" möchte die Stadt Hamm einen Straßenausbau mit geschätzten Kosten von ca. 265 000 Euro realisieren. Davon sollen 90 Prozent auf die AnwohnerInnen umgelegt werden. Allerdings wurde der Weg bereits durch Maßnahmen mehrerer EigentümerInnen vor einigen Jahren hergestellt und hat jahrelangem Verkehr (zum Teil Schwerlastverkehr von Baufahrzeugen) standgehalten (siehe als Quelle das Dokument über die Kalkulation der Stadt in der Neuigkeit zu dieser Petition vom 21.10.2021).

Obwohl die dort wohnenden Personen konstruktive Vorschläge zur Reduzierung der Kosten vortragen, besteht die Stadt darauf, den Straßenbelag komplett zu erneuern und die Anzahl der Straßenlaternen zu erhöhen.

Darüber hinaus soll auf dem parallel zum Rhynerberg verlaufenden Radweg (Schulweg zur Konrad Adenauer Schule) ein Wendehammer errichtet werden, in dem zukünftig ein Müllfahrzeug wenden soll. Dies obwohl alle AnwohnerInnen seit Jahren ihre Mülltonnen zur Straße bringen.

Aus Gründen von Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Entlastung der BürgerInnen sollte die Stadt ihre Planungen anpassen und die vorgetragenen Argumente ernst nehmen.

Reason

  1. Neben der zu erwartenden Belastung der AnwohnerInnen (teilweise Beiträge im fünfstelligen Bereich) sollen hierfür öffentliche Mittel verausgabt werden. Zwar sind dies "nur" 10 Prozent, dennoch stellt dies in dieser Größenordnung einen Betrag von wenigstens 26 000 Euro dar.
  2. Das komplette Erneuern des Straßenbelags steht in keinem Verhältnis, zumal dieser im Allgemeinen vollkommen in Ordnung ist. Lediglich eine Angleichung des Belages im Bereich der in den vergangenen Jahren entstandenen Neubauten wäre notwendig. Dies wäre nachhaltig und umweltschonend!
  3. Die Sicherheit eines autofreien Schulweges zur Konrad Adenauer Realschule ist in Gefahr! Bereits 2022 soll laut Aussage eines städtischen Mitarbeiters das Bauprojekt realisiert werden und somit der Radweg zum Wendehammer für Müllfahrzeuge werden!
  4. Die Stadt hat als Ersatz für eine weitere Bürgeranhörung eine schriftliche Information herausgegeben. Es ist zu erwarten, dass durch diese Herangehensweise auch zukünftig bei anderen ähnlichen Bauprojekten die Öffentlichkeit gemieden werden soll.
Thank you for your support, Thomas Potthoff from Hamm
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now