• Von: Ulrich Kind (Initiativgemeinschaft Lothringen ... mehr
  • An: Thomas Eiskirch (Oberbürgermeister der Stadt ...
  • Region: Bochum mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 812 Unterstützer
    516 in Bochum
    Sammlung abgeschlossen

Abriss verhindern! - Bürger für den Erhalt des Lothringen-Verwaltungsgebäudes in Bochum-Gerthe

-

Der Abriss des historischen Verwaltungsgebäudes der Zeche Lothringen in Bochum-Gerthe droht wegen der beabsichtigten Verlagerung und Vergrößerung eines Supermarktes! Die "Initiativgemeinschaft Lothringen - Bürger für den Erhalt des Verwaltungsgebäudes" steht für die Erhaltung der Industriekultur und eine sinnvolle, wirtschaftlich tragfähige Umnutzung dieses geschichtsträchtigen Gebäudes.

Begründung:

Der Abriss des historischen Verwaltungsgebäudes der Zeche Lothringen in Bochum-Gerthe droht! Mit so einem Kahlschlag ginge ein bedeutendes Stück Bochumer Industriekultur und Gerther Stadtbild, ebenso wie der Ensemble-Charakter des noch erhaltenen Gebäudekomplexes Kulturmagazin / Kulturwerk verloren. Mit dem klassischen rot-gelben Ziegelmauerwerk und den stilvollen Bogenfenstern steht es klar im Bezug zur ehemaligen Zeche Lothringen (Schacht I/II und IV). Sowohl auf der Internetseite der Stadt Bochum als auch bei der Route der Industriekultur wird der gesamte Gebäudekomplex als Sehenswürdigkeit im Ruhrgebiet empfohlen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bochum, 08.05.2016 (aktiv bis 07.11.2016)


Debatte zur Petition

PRO: Es ist in den 70´ern viel zu viel abgerissen worden und durch Beton und Konformität ersetzt worden. Beispiel: Alter Bahnhof Gelsenkirchen Erhält man dagegen die historischen (in dem Alter kann man das sagen) Gebäude kommen eine Magarethenhöhe, eine Zeche ...

PRO: Bei den vielen Leerständen und städtebaulichen Defiziten in Gerthe sollte man an geeigneterer Stelle abreißen. Und nicht den Projektentwicklern von Discountern die "Stadtplanung" überlassen. Statt dessen sollte man eine tragfähige Nutzung für das Gebäude ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink