Das KaDeWe überfallen, mit Äxten und Waffen, Menschen dabei schwer verletzen, Uhren für über 850.000,00 € stehlen - gibt in Deutschland gerade einmal 2 Jahre auf Bewährung.

Vergewaltigungen, schwerste Körperverletzungen, wiederholter Handel mit den übelsten Drogen (auch an Minderjährige und Kinder), Pädophilie, versuchter Totschlag und viele, teils extreme Straftagen werden oft, wenn nicht schon meistens, gerade einmal mit Bewährung "bestraft".

Auch wenn der Täter zum Teil schon zum 10. oder 12. Mal bei der gleichen Straftat erwischt und überführt wird kommt er meistens mit Bewährung davon.

Auch sehr hohe Haftstrafen wegen schwerster Delikte werden oft nach nur einem Bruchteil der verbüßten Gefängnisstrafe zur Bewährung ausgesetzt.

Der blanke Hohn für rechtschaffende Menschen, die wegen Nichtigkeiten wie Telefonieren am Steuer, Falschparken oder sonstigem Kleinkram vom Staat wie Schwerverbrecher behandelt werden, während sich die wahren Straftäter sich in der absoluten Sicherheit wähnen dürfen, daß schwere Straftaten ohnehin keine spürbare Konsequenzen mit sich ziehen.

Organisierte Kriminelle und Ost-Europäische Banden ziehen durch unsere Städte und machen was sie wollten. Sie stehlen Autos oder brechen in Häuser und Wohnungen ein, wohlwissend, daß Sie im Falle eine Festnahme, sowieso nichts zu befürchten haben. Sie bekommen vom Richter "mal so richtig die Meinung gesagt" und dann wieder auf Bewährung frei.

Frustrierend auch für unsere Polizei-Beamten und ein teurer Spaß für den Steuerzahler, der dieses "Katz- und Maus-Spiel" finanzieren darf.

"Bewährung" ist keine spürbare Strafe und gehört umgehend abgeschafft!

Razones

Unterstüzen Sie diese sinnvolle Petition mit Ihrer Unterschrift.

Damit sich endlich etwas regt und die Kriminellen, die es bislang hier machen konnten was sie wollen, in Ihre Schranken gewiesen werden.

Deutschland darf kein rechtsfreier Raum für Kriminelle sein, während sich "Otto-Normal-Bürger", der eben nicht kriminell ist, sich nicht vor lauter "auf Bewährung herumlaufender Verbrecher" fürchten muss und diese weiterhin ihr Unwesen treiben könnnen.

Gracias por su ayuda, Hans-Dieter Masuch de Brühl
Pregunta el iniciador

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Nueva versión en otro idioma
  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

por

Todavía no hay un argumento PRO.

en contra

Todavía no hay un argumento CONTRA.