Region: Berlin
Traffic & transportation

Abschaffung der Parkraumbewirtschaftungseinteilung in einzelne Zonen wegen der Umwelt

Petition is directed to
Senatsverwaltung für Verkehr
37 Supporters 19 in Berlin
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched July 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die Einteilung der Parkraumbewirtschaftung in einzelne Zonen gehört abgeschafft, weil sie umweltfeindlich und auch Besucherdiskriminierend ist.

Reason

Es ist mit dem Umweltschutz nicht vereinbar, als Vignettenbesitzer in der City (meine Straße = Zone 61) teilweise 45 Minuten einen Parkplatz zu suchen, während in der gegenüberliegenden Straße (Zone 62) etliche Parkplätze frei sind, auf denen man als Vignettenbesitzer für die Zone 61 NICHT parken darf - oder aber wiederum Bezahlen muss. Wenn man in die Umgebung fährt, um z.B. Erledigungen zu machen, muss ich NOCHMAL bezahlen, wieder ein Ticket kaufen. Ich erhoffe Unterstützung, weil JEDER Betroffen ist - als Besucher der Anwohner einer Parkraumbewirtschaftung muss jeder Besucher für die Zeit seines Aufenthaltes Bezahlen. Gewerbetreibende sollten sich im Interesse ihrer Kunden gegen diese Mehrfachgebühr aussprechen. Für die Anwohner Berlins ist eine Vignette ( 2 Jahre Gültigkeit für ca. 20.-€ vertretbar ) Aber wegen der Einteilung in Zonen ist es eher eine Parkplatzvernichtung für Anwohner - und keine Hilfe.

Thank you for your support, Norbert Steinert from Berlin
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

Fahren Sie mit dem ÖPNV! Das ist viel umwelt-und klimafreundlicher!

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international