Region: Germany
Habitation

Abschaffung Immobilienmaklerprovision

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
33 Supporters 33 in Germany
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die Immobilienmaklergebühr von mindesten 3,57% des Kaufpreises sollte abgeschaft werden! Der Immobilienmakler sollte sein freiverhandelbares Gehalt vom Auftraggeber erhalten, z.B. vom Hausverkäufer oder wie schon umgesetzt vom Eigentümer/Vermieter.

Reason

Die Maklergebühren sind mit mindestens 3,57% einfach zu hoch und müssen beim Kauf/Verkauf von beiden Seiten gezahlt werden. Wieso? Der Makler sollte von dem bezahlt werden, der ihn beauftragt! Derzeit nimmt der Makler nur Gebühren vom Käufer, der sich das Objekt gößtenteils selbst im Internet aussucht. Darüberhinaus sollte die Gebühr für den Beauftragenden frei verhandelbar sein.

Thank you for your support, Thomas Dieter Vogel from Augsburg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Habitation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international