openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Absetzung der Sendung "Anne Will" Absetzung der Sendung "Anne Will"
  • Von: Mirko Welsch (Homosexuelle in der AfD) mehr
  • An: Ard, Ndr
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Medien mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Sammlung beendet
  • 1.680 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen.

Absetzung der Sendung "Anne Will"

-

Wir, die Unterzeichner der Petition, beantragen die sofortige Einstellung und Absetzung der Sendung "Anne Will".

Begründung:

Mit der Einladung der schweizerischen Salafistin Nora Illi und dem Berliner, der einer vom Verfassungsschutz überwachten Moschee-Vereinigung vorsteht,hat die Sendung Salafisten und Islamisten eine unnötige und inakzeptable Plattform geboten!

Gleichzeitig hat Anne Will im Laufe der Moderation keine kritischen Fragen gestellt und kritische Anmerkungen von anderen Gästen sogar zu unterbinden versucht!

Mit dieser Sendung haben die Moderatorin und ihre Redaktion die Werte unserer freiheitlichen Grundordnung mit Füßen getreten! Man zeigte einer importierten Intoleranz eine Form der Toleranz, welche abzulehnen ist! Homophobie, Antisemitismus und Frauenfeindlichkeit dürfen in Deutschland keinen Platz haben! Erst recht nicht im Namen einer rückwärtsgewandten und höchst zweifelhaften Religionsausübung!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Saarbrücken, 08.11.2016 (aktiv bis 07.01.2017)


Debatte zur Petition

PRO: Mit Abschaffung der GEZ Gebühren würde sich so etwas von selbst erledigen. Wer würde so etwas schon anschauen und direkt bezahlen?

PRO: Schalten Sie die willenlose Anne und ihren klebrigen Klaus doch einfach nicht an. Dann hat sich das Problem

CONTRA: Na ihr von der AfD müsst gerade was sagen. Was ist nur aus dieser Partei geworden? Ihr habt doch auch eure Plattform in diesen Sendungen. Wenn ich eure Petry sehe, die keinen anderen ausreden lässt, kommt mir auch das Kotzen, aber deshab fordere ich auch ...

CONTRA: Das ist eine absolut übertriebene Forderung. Der Initiator der Petition ist aus der AfD, die selbst nicht mit dem Thema Hetze und Populismus vertraut ist und sich regelmäßig gegen Homosexuelle richtet.

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    m.vk.com    Websuche    youtube.com    vk.com    Facebook