• Von: Mirko Welsch (Homosexuelle in der AfD) mehr
  • An: Ard, Ndr
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Medien mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 31 Tage verbleibend
  • 1.650 Unterstützer
    33% erreicht von
    5.000  für Sammelziel

Absetzung der Sendung "Anne Will"

-

Wir, die Unterzeichner der Petition, beantragen die sofortige Einstellung und Absetzung der Sendung "Anne Will".

Begründung:

Mit der Einladung der schweizerischen Salafistin Nora Illi und dem Berliner, der einer vom Verfassungsschutz überwachten Moschee-Vereinigung vorsteht,hat die Sendung Salafisten und Islamisten eine unnötige und inakzeptable Plattform geboten!

Gleichzeitig hat Anne Will im Laufe der Moderation keine kritischen Fragen gestellt und kritische Anmerkungen von anderen Gästen sogar zu unterbinden versucht!

Mit dieser Sendung haben die Moderatorin und ihre Redaktion die Werte unserer freiheitlichen Grundordnung mit Füßen getreten! Man zeigte einer importierten Intoleranz eine Form der Toleranz, welche abzulehnen ist! Homophobie, Antisemitismus und Frauenfeindlichkeit dürfen in Deutschland keinen Platz haben! Erst recht nicht im Namen einer rückwärtsgewandten und höchst zweifelhaften Religionsausübung!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Saarbrücken, 08.11.2016 (aktiv bis 07.01.2017)


Debatte zur Petition

PRO: Mit Abschaffung der GEZ Gebühren würde sich so etwas von selbst erledigen. Wer würde so etwas schon anschauen und direkt bezahlen?

PRO: Schalten Sie die willenlose Anne und ihren klebrigen Klaus doch einfach nicht an. Dann hat sich das Problem

CONTRA: Na ihr von der AfD müsst gerade was sagen. Was ist nur aus dieser Partei geworden? Ihr habt doch auch eure Plattform in diesen Sendungen. Wenn ich eure Petry sehe, die keinen anderen ausreden lässt, kommt mir auch das Kotzen, aber deshab fordere ich auch ...

CONTRA: Das ist eine absolut übertriebene Forderung. Der Initiator der Petition ist aus der AfD, die selbst nicht mit dem Thema Hetze und Populismus vertraut ist und sich regelmäßig gegen Homosexuelle richtet.

>>> Zur Debatte


Warum Unterstützer unterschreiben

Generell ist Anne Will oft voreingenommen und unterbindet oft Ausführungen von Argumenten oder trägt wie nahezu alle Medien zur Polarisierung (Schwarz Weiß denken) bei.

Wenn jemand mit unserem System nicht zurecht kommt kann er ja dorthin gehen wo es so ist wie er seiner Meinung nach optimal leben kann

Ich finde, dass wir uns, in unseren eigenem Land keiner Salafistischen Debatte stellen sollten.Diesen Leuten, dürfen weder im Fernseh, noch auf öffentlichen Plätzen unserer Städte, eine Plattform geboten werden. Wer das nicht akzeptiert muss raus aus ...

Weg mit der Scheisse und wieder Filme breingen! KEINE KRIMI SCHEISSE!!!

Katastrophale Medienleistung, absolut unertäglich

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Bruchköbel vor 3 Tagen
  • Valentina Fortino Burgstetten vor 3 Tagen
  • Christine Hettich Teningen vor 3 Tagen
  • Valentin W. München vor 3 Tagen
  • Nicht öffentlich Baden-Baden vor 4 Tagen
  • Armin H. Rettenberg vor 4 Tagen
  • Nicht öffentlich Rattenberg vor 4 Tagen
  • Nicht öffentlich Titz vor 5 Tagen
  • Nicht öffentlich Inchenhofen vor 6 Tagen
  • Nicht öffentlich Forchheim am 28.11.2016
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 m.vk.com    youtube.com    vk.com  

Kurzlink