Region: Germany

Änderung der §§ 22 und 23 der Ersten Sprengstoffverordnung

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
13 Supporters 13 in Germany
Collection finished
  1. Launched 01/01/2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird eine Änderung der §§ 22 und 23 der Ersten Sprengstoffverordnung gefordert.So soll zum Ausgleich für das entgangene Feuerwerk am Silvesterabend 2020 an einem Tag im Sommer, bzw. sobald die pandemische Lage dies gestattet, der Verkauf und das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen der Kategorie 2 erlaubt werden.

Reason

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Verkauf von Feuerwerkskörpern im Jahr 2020 durch Änderung der Sprengstoffverordnung (§ 22) generell untersagt. Dadurch mussten nicht nur die Bürgerinnen und Bürgern auf eine gute Tradition verzichten; die pyrotechnische Industrie, die am Jahresende fast ihren gesamten Umsatz macht, steht vor dem Bankrott. Diese Petition fordert, das entgangene Feuerwerk am Silvesterabend 2020 im Sommer nachzuholen, sobald dies die pandemische Lage erlaubt. Hierzu müsste die Sprengstoffverordnung entsprechend geändert werden, sodass der Verkauf und das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen der Kategorie 2 an diesen Tagen erlaubt ist.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international