Ärzte - Verbot von Gefälligkeitsstudien und gesponserter Fortbildung für Ärzte

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
175 Supporters 175 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched November 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Gefälligkeitsstudien und gesponserte Fortbildung für Ärzte verboten werden.

Reason

Dieses stellt eine unerlaubte und ggf. gefährliche Beeinflussung des Arztes dar; die Ärzte sind unfrei in ihren Diagnose- und Behandlungsentscheidungen nur zum Wohle des Patienten. Zunehmend "gehorchen" sie eigenen finanziellen Interessen und der Industrie - aber eben nicht, was für den Patienten notwendig und am besten wäre. Bis jetzt wird nur die Annahme von Geldleistung bestraft; Einflussnahme ist aber auch durch Vorteilsnahme in anderer Form möglich; auch Sponsering von Reisen, Aufenthalt, Verköstigung ist schleichende Einflussnahme. Fortbildung kann und darf nicht durch die Pharmaindustrie erfolgen~ sie muss neutral sein.

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now