Region: Germany
Success
Sports

Handball in den Rundfunkstaatsvertrag! DHB-Nationalmannschaft im Free TV sehen

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschüsse aller Bundesländer
4.938 Supporters
Petition has contributed to the success
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Trotz der großen Erfolge des Handballs in Deutschland sind Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei Welt- und Europameisterschaften in den letzten Jahren nicht oder nur begrenzt im Free TV zu empfangen.

Die hohen Einschaltquoten beim Gewinn der Europameisterschaft 2016 zeigen, wie sehr der Handball die Menschen in Deutschland begeistert. Es liegt nicht an einer fehlenden Nachfrage, dass Handball gerade im öffentlich-rechtlichen Fernsehen kaum gezeigt wird. Dieses Defizit hängt vielmehr mit rechtlichen Fragen und mit einer fehlenden Unterstützung des Handballs in der Politik und im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zusammen.

Wir fordern deshalb:

Handball soll in den Rundfunkstaatsvertrag aufgenommen werden.

Spiele der deutschen Handballnationalmannschaft auf Welt-und Europameisterschaften sollen gemäß §4 des Rundfunkstaatsvertrags als sportliche Großereignisse von „erheblicher gesellschaftlicher Bedeutung“ definiert werden. Welt- und Europa dürfen dann nur verschlüsselt gezeigt werden, wenn sie parallel im Free TV zu empfangen sind.

Diese Forderung werden wir mit den Unterschriften dieser Petition an den Petitionsausschuss des Bundestages und an die Ministerpräsidenten der Länder richten, damit diese den Rundfunkstaatsvertrag entsprechend ändern.

Reason

Handball hat in Deutschland eine lange Tradition und ist gemessen an den Mitgliedern die wichtigste Hallen-Ballsportart. Die Handball-Bundesliga gilt als stärkste Liga der Welt mit einer großartigen Fankultur. Die hohen Einschaltquoten bei bisherigen Welt- und Europameisterschaften zeigen die riesige Begeisterung für den Handballsport in der ganzen Bevölkerung.

Die gravierenden Probleme der letzten Jahre, Handball bei sportlichen Großereignissen im Fernsehen zu sehen zeigt, dass diese Begeisterung und die hohe Nachfrage in der Bevölkerung nicht ausreichen, um eine Übertragung im Fernsehen sicherzustellen. Es ist deshalb zwingend erforderlich, Handball in die „Schutzliste“ des Rundfunkstaatsvertrages aufzunehmen, damit Welt- und Europameisterschaften als sportliche Großereignisse von „erheblicher gesellschaftlicher Bedeutung“ von allen Bürgerinnen und Bürgern gesehen werden können.

Thank you for your support

News

Man könnte dafür die Sendezeit des Senders RTL oder RTLII benutzen.

Diese Petition geht in meinen Augen in die komplett falsche Richtung, nicht Handball sollte in den öffentlich-rechtlichen Medien zu sehen sein - Fußball und andere nicht zum Bildungsauftrag gehörende Veranstaltungen, die zum Teil Millionen kosten, sollten gestrichen werden um die Rundfunkgebühr zu senken. Jeder, der sich etwaige Veranstaltungen ansehen möchte kann dann dafür bezahlen.

More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now