• Von: Mehr Demokratie e.V. und Jenapolis.de
  • An: Landtag
  • Region: Thüringen mehr
    Kategorie: Recht mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 50 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Das Wahlalter soll für Kommunalwahlen in Thüringen auf 16 Jahre abgesenkt werden.

-

Bei der nächsten Kommunalwahl in Thüringen 2014 sollen auch 16- und 17-Jährige wählen dürfen. Deshalb fordere ich eine Absenkung des Wahlalters für Kommunalwahlen von 18 auf 16 Jahre.

Begründung:

Das statistische Verhältnis von alten und jungen Menschen verschiebt sich zunehmend (demografische Entwicklung). Jugendliche werden zu einer gesellschaftlichen Minderheit. Eine Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre würde in Thüringen 25.000 mehr jungen Menschen ermöglichen, für ihre Interessen selbst einzutreten. Außerdem können so frühzeitig Erfahrungen mit unserem demokratischen System gesammelt und das Gespür für das Gewicht der eigenen Stimme geschärft werden. Einer Absenkung des Wahlalters würden schulische und außerschulische Angebote folgen und so die politische Bildung von Jugendlichen verstärken. Auch würde ein niedrigeres Wahlalter Parteien dazu bewegen, ihre Programmatik stärker auf die Interessen von Jugendlichen einzustellen (um sie als Wählerinnen und Wähler zu gewinnen). In der Hälfte der Bundesländer können sich Jugendliche ab 16 Jahren schon heute an Kommunalwahlen beteiligen, so in Berlin, Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein, in Bremen und Brandenburg sogar an den Landtagswahlen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Jena, 19.04.2012 (aktiv bis 18.10.2012)


Neuigkeiten

Die Überschrift wurde noch einmal etwas gekürzt. Neuer Titel: Aufruf zur Absenkung des Wahlalters Das Wahlalter soll für Kommunalwahlen in Thüringen auf 16 Jahre abgesenkt werden.

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Warum denn dass?Etliche wissen nicht mal wie unsere Bundeskanzlerin heisst geschweige denn wer unser Bundespräsident ist.Die haben von Politik so viel Ahnung wie eine Kuh vom Fliegen.

PRO: BIIGELL MEI SCHWANZ!!!

CONTRA: Keine Mitzeichnung! Sollten Jugendliche ab 16 Jahren wählen dürfen, dann sollte man auch überlegen diesen Jugendlichen ander Rechte einzuräumen. Aber das geht aus jugendschutzrechtlichen Gründen und aus Gründen der persönlichen Reife nicht. Wollt ihr ...

CONTRA: hier wirds besser erkärt www.youtube.com/watch?v=MWyqayetJqc

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink