Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Asylbewerber ohne große Probleme einen Beruf ausüben dürfen.

Begründung

Durch den Prüfungsvorgang der verschiedenen Ämter ist es Asylbewerbern nahezu unmöglich, eine Tätigkeit auszuüben, womit eine Inklusion verhindert wird. Durch weitere Missverständnisse radikalisieren sich diverse Menschen und wollen die Flüchtlinge abschieben, weil sie nicht arbeiten würden.Somit soll der Zugang in den Arbeitsmarkt leichter gemacht werden, um eine Inklusion,bzw. Integration zu sichern.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.