Region: Bamberg
Traffic & transportation

Bamberg Bürgerantrag: Verkehrsberuhigung Kreuzung Margaretendamm/Magazinstr

Petition is directed to
Oberbürgermeister Andreas Starke
10 Supporters 8 in Bamberg
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Für die Sicherheit unserer Kinder und für den zunehmenden Anteil an Fußgänger und Fahrradfahrer fordern wir eine Entschleunigung im Kreuzungsbereich Margaretendamm/Magazinstr/Europabrücke

Konkret fordern wir:

  • Bauliche Maßnahmen zur Entschärfung der Gefahrensituationen (insbesondere hohe Abbiegegeschwindigkeit Magazinstr nach rechts auf Margaretendamm)

  • Tempo 30 im Umfeld der Kreuzung

  • fest installierte Geschwindigkeitsmessung

  • Warnleuchte "Achtung Fußgänger" für rechtsabbiegende Autofahrer

  • Ausbau und Absicherung der Wartebereiche an der Fußgängerampel z.B. durch Poller und breitere Fußwege

  • Fußgängerübergänge wie beispielsweise Verkehrsinseln auch beim Verlassen des Seilerei-Geländes in der Lichtenhaidestraße

Reason

Für viele Anwohner des Bamberger Nordens ist die besagte Kreuzung alltäglicher Bestandteil für den Weg in die Arbeit, in den Kindergarten, Kita, Schule, Uni oder auf die Erba-Insel. Fußgänger und Fahrradfahrer sind hier immer wieder Gefahrensituationen ausgesetzt durch das hohe Verkehrsaufkommen und die Unübersichtlichkeit der Kreuzung. Das wollen wir nicht länger hinnehmen.

Thank you for your support, Anna Sprenger from Bamberg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Die nötigen Unterschriften sind erreicht worden. Ein Dankeschön geht an alle Unterstützer/-innen!

    Der Antrag wird im Mobilitätssenat am 9.2.2021 zur Diskussion stehen.

    Wir laden alle Interessierten dazu gerne ein.

    www.stadt.bamberg.de/buergerinformationssystem/to010.asp?SILFDNR=2545

  • Wir freuen uns kurz vor Weihnachten 620 Stimmen an Herrn Oberbürgermeister Starke überreichen zu können. Trotz der Corona-Beschränkungen haben wir diese Anzahl erreicht und viel Zuspruch aus der Anwohnerschaft erhalten.
    Ein herzlicher Dank geht an alle Unterstützer/Innen!

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now