Media

Befreiung der Rundfunkbeitragspflicht für alle Bürger

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
65 Supporters 65 in Deutschland
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 29/07/2019
  2. Collection yet 9 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
I agree that my data will be stored. The petitioner can view my name and location and forward it to the petition recipient. I can revoke this consent at any time.

Wir fordern die sofortige Befreiung der Rundfunkbeitragspflicht für alle in Deutschland lebenden Bürger.

Reason

Laut Artikel 1 Absatz 3 des deutschen Grundgesetzes soll jeder Mensch vor dem Gesetz gleich gestellt werden. Doch ich sehe hier große Ungerechtigkeiten:

  • So können sich Studierende oder Hartz4-Empfänger unter bestimmten Bedingungen von den GEZ-Beiträgen befreien lassen. Das ist jedoch garnicht so leicht. Studierende und Menschen in Ausbildung müssen dafür BAföG beziehen oder es muss ein Härtefall vorliegen - ob der Antrag durch geht ist nicht immer klar. Flüchtlinge müssen sogar garkeine Gebühren zahlen.

  • Der Rundfunkbeitrag ist seit seiner Einführung im Jahr 2013 für viele Bürger ein Ärgernis. Die einheitliche Gebühr von 17,50 Euro wird seitdem pro Wohnung erhoben - unabhängig davon, ob es sich etwa um eine Zweitwohnung handelt, um einen Single-Haushalt ohne Empfangsgeräte oder um eine Studenten-WG mit mehreren PCs, die auch Radio- und TV-Programme empfangen können.

  • Eine weitere Kritik ist auch, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk zu teuer, recht tendenziell und nicht kritisch genug ist.

  • Und: Wenn mehrere Menschen in einem Haushalt leben, dann können sie sich den Beitrag teilen, Alleinlebende müssen ihn alleine tragen.

Mehr Informationen: www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/fernsehen/informationen-zum-rundfunkbeitrag-asylbewerber-muessen-nicht-zahlen-12244

Thank you for your support, André Braselmann from Rülzheim
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

pro

Als Rentnerin im Niedrigsektor wäre das eine Erleichterung.

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 6 days ago

    Weil ich die bisherige Regelung mehr als unfair finde. Warum muss ich als Student, der kein Bafög bekommt, für eine 1 ZiWo genauso viel Bezahlen wie eine 5-köpfige Familie mit Haus in der Vorstadt? Wenn dann, bitte als Steuer, bei der jeder Bürger gleichviel für freie Presse zusteuert! Damit komme ich direkt zum nächsten Punkt, der Beitrag ist viel zu hoch. Die Verschwendung des Rundfunkbeitrages für sehr schlecht recherchierte und populistische Beiträge muss eingeschränkt werden. Lieber weniger und dafür besseren Journalismus!

  • on 12 Aug 2019

    Weil ich den Beitrag jeden Monat allein zahlen muss und es als Frechheit empfinde damit Sendungen zu unterstützen die mich kein bisschen interessieren und jeglicher Qualität entbehren. Die Höhe ist eine Belastung die Nutzung eine Verschwendung.

  • on 07 Aug 2019

    Ich bin gegen jede Art von Zwangsabgaben. Wer diese Sender nutzen möchte darf gern dafür bezahlen. Für den Rest bitte einfach abschalten.

  • on 05 Aug 2019

    gleiche Rechte für alle

  • on 03 Aug 2019

    GEZ ist unhaltbar

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/befreiung-der-rundfunkbeitragspflicht-fuer-alle-buerger/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

More on the topic Media

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now