openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Begrabt die Toten wieder! Begrabt die Toten wieder!
  • Von: Hans-Peter Rietzschel mehr
  • An: Oberbürgermeister Siegfried Deinege
  • Region: Görlitz mehr
    Kategorie: Kultur mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 7 Tage verbleibend
  • 94 Unterstützende
    62 in Görlitz
    7% erreicht von
    840  für Quorum  (?)

Begrabt die Toten wieder!

-

Der SZ Görlitz ist zu entnehmen, dass derzeit bei archäologischen Grabungen im Umfeld der Görlitzer Frauenkirche viele Skelette entdeckt worden sind. Diese Skelette werden dem Bericht nach in ein zentrales Lager des Landesamt für Archäologie Sachsen gebracht um dort IRGENDWANN einmal wissenschaftlich untersucht zu werden.

Ich habe ein wirklich großes Herz für die Wissenschaft. Liebe Archäologen, macht Eure Analysen bitte sofort und dann bestattet die Toten wieder. Hier in Görlitz. Nicht erst in fünf, zehn oder 20 Jahren!

Begründung:

Zahlreiche Völker fordern, mit Recht, ihre im Zeitalter des Kolonialismus von Europäern geraubten Toten zurück (ägyptische Mumien, Schädel und Skelette in anatomischen Sammlungen usw.).

Die Toten an der Frauenkirche sind unsere Vorfahren! Es sind die Großeltern der Großeltern unserer Großeltern. Die Gebeine unserer Vorfahren sollen in Görlitzer Erde ruhen, nicht in einem Dresdener Lagerhaus.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Görlitz, 29.07.2017 (aktiv bis 28.09.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Ich bin Ex- Görlitzer und Totenruhe darf man nicht stören.

Ehren- und friedvollen Umgang mit den Gebeinen unserer Vorfahren halte ich für ein ethisches Muss!

Warum sollen die Görlitzer Vorfahren in Schachteln in einem Archiv verschwinden. Das ist Störung der Totenruhe. Ich finde sie sollten wieder anständig auf einem Friedhof bestattet werden.

Die Würde der Menschen geht, aus meiner Sicht, über die Lebenszeit hinaus. Dementsprechend ist die Bestattung vor Ort der einzig sinnvolle Weg.

Wie soll man jüngeren Bürgern einen pietätvollen Umgang mit unseren Vorfahren vermitteln, wenn im Zuge einer Bautätigkeit die vorher hochgepredigte Achtung der Gräber der Vergangenen über den Haufen geworfen wird. Also ein bisschen mehr Vorbild und E ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Görlitz am 10.09.2017
  • Frank W. Hannover am 08.09.2017
  • Nicht öffentlich Brand-Erbisdorf am 08.09.2017
  • Arnd M. Görlitz am 07.09.2017
  • Gunter E. Görlitz am 07.09.2017
  • Nicht öffentlich Markersdorf am 07.09.2017
  • Ivonne S. Waltrop am 28.08.2017
  • Gerold S. Görlitz am 27.08.2017
  • Nicht öffentlich Görlitz am 17.08.2017
  • Bunzel I. Görlitz am 17.08.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit