• Von: Lothar Brosda (privat) mehr
  • An: Abgeordnetenhaus
  • Region: Berlin mehr
    Kategorie: Sport mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 42 Unterstützer
    36 in Berlin
    Sammlung abgeschlossen

Besichtigung von Sportanlagen als vorbeugende Maßnahme

-

Immer wieder liest man das Sportanlagen plötzlich geschlossen werden müssen, da Mängel die Sportausübung wegen Unfallgefahren dies nicht zulassen. Zwei Beispiele: Sportplatz Fritschestr. und Sportplatz am Anhalter Bhf.
Vorbeugende Maßnahmen in Form einer Begehung (Sport/Bau/Grünflächenamt) zusammen mit dem auf den Anlagen beheimateten Verein (en )mindestens einmal im Jahr wäre sicherlich hilfreich. In einem zu erstellenden Protokoll werden eventuelle Schäden aufgelistet und müssen dann von den dafür zuständigen Stellen beseitigt werden.Die Vereinsvertreter unterzeichnen genau wie Behörden das Protokoll. Zu kontrollieren sind Gebäude, Plätze und eventuell vorhandenes, aber auch eingeschaltetes Flutlicht. Lieber kleine Schäden gleich beseitigen, als später durch größere Schäden verursachte Schließungen der Sportanlagen hinnehmen zu müssen.
Diese Forderung muss der Senat den Bezirken zur Auflage machen, denn zurzeit erfolgt durch die Bezirke kaum eine Kontrolle. Bei größeren Reparaturen sind dann Sondermittel des Senats erforderlich oder einfache Reparaturen bzw, Pflege von Sportanlagen können mangels finanzieller Mittel nicht durchgeführt werden.

Begründung:

Der Senat muss die Bezirke, die sind in der Regel für die Sportanlagen zuständig, in die Pflicht nehmen. Begehungen von Sportanlagen zusammen mit den Vereinen (Vereine sind die Kontrolle das man sich Sportanlagen auch ansieht) verhindern größere Schäden, denn ein kleines Loch z.B. kann eher geschlossen werden als ein größeres Loch.
Als Beispiel kann der Sportplatz Sömmeringstr angeführt werden, denn erst u.a.durch Presseartikel unter der Überschrift >> Fußballplatz in der Sömmeringstraße verwahrlost

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Berlin, 07.05.2016 (aktiv bis 06.11.2016)


Neuigkeiten

Ergänzung Neue Begründung: Der Senat muss die Bezirke, die sind in der Regel für die Sportanlagen zuständig, in die Pflicht nehmen. Begehungen von Sportanlagen zusammen mit den Vereinen (Vereine sind die Kontrolle das man sich Sportanlagen auch ansieht) ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink