Region: Germany
Health

Blutspenden: Gleiches Recht für Alle!

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss, Bundesärztekammer
73 Supporters 73 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 15/01/2021
  2. Time remaining 8 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Homosexuelle und transgeschlechtliche Menschen haben in Deutschland, in anderen EU-Staaten und darüber hinaus noch nicht die selben Blutspenderechte wie Heterosexuelle. Sie zählen laut Gesetzgebung aufgrund höheren Sexualverhaltens zu einer Risikogruppe, die man allerdings nicht so pauschalisieren kann und darf. Somit wird ein Großteil der Bevölkerung, auch dieser, der gerne Blut spenden möchte, ausgeschlossen. Auch wenn es seit 2017 eine Sonderregelung gibt, welche besagt, dass Homosexuelle nach 12 Monaten „sexuellen Risikoverhaltens“ Blut spenden dürfen, stellt dies noch eine Diskriminierung der Personengruppe dar. Denn das Blut wird ohnehin immer auf Erkrankung getestet.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/112083/Blutspende-Regelungen-fuer-homosexuelle-und-transgeschlechtliche-Menschen-in-der-Diskussion

Reason

Aktuell spenden nur rund 3% der Bevölkerung Blut. Allerdings wäre erst mit circa 6% regelmäßiger Blutspenden der Bedarf gedeckt, um ausreichend medizinische Versorgungen zu leisten. Es geht also nicht nur um einen weiteren Schritt zur Gleichberechtigung der homo- und transgeschlechtlichen Rechte, sondern auch um den Rest der Bevölkerung, der Blutspenden dringend benötigt. Gerade jetzt zu Zeiten der Krise werden mehr Blutkonserven benötigt. Dazu brauchen wir Deine Unterstützung. Bitte unterzeichne die Petition und hilf uns dabei, gleiche Rechte zu erhalten.

https://www.rbb24.de/panorama/thema/2020/coronavirus/beitraege_neu/2020/05/drk-blutspenden-corona-hiv-homosexuelle-maenner-berlin-brandenburg.html

Thank you for your support, Florian Rudolph from Berlin
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

Einspruch! Es gibt leider Menschen,die aufgrund des Berufs,der sexuellen Orientierung oder einer Erkrankung häufiger als Andere von übertragbaren Krankheiten befallen sind.Und diese sollten dann nur dann Blut spenden (dürfen),wenn sie dahingehend zeitnah ausgetestet sind.

Why people sign

  • on 06 Feb 2021

    Ich unterstütze gerne.

  • on 16 Jan 2021

    Ich spende selber Blut und kann die Beweggründe einfach nicht verstehen, Homosexuelle und Transgender davon auszuschließen.

  • on 15 Jan 2021

    Weil homosexuelle Menschen empirisch belegbar nicht häufiger von Geschlechtskrankheiten betroffen sind als heterosexuelle. Deswegen sind die alten gesetzlichen Regelungen völliger Unfug

  • Not public Bad Nenndorf

    on 15 Jan 2021

    Ich sage immer gleiches recht für alle. Daher finde ich es wichtig mit meiner Unterschrift zu helfen

  • on 15 Jan 2021

    Es ist doch egal wer da spendet, weil das Blut sowieso getestet wird. Rumjammern, das es nicht genug Spender gibt können die verdammt gut. Wenn man freiwillige ausschliesst: selbst verschuldeter Mangel! Dann könnte man Veganer auch von der Spende ausschliessen...

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/blutspenden-gleiches-recht-fuer-alle/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international