Bei dem heutigen Anschlag in St.Petersburg starben viele Menschen. Und bei fast jedem Terroranschlag oder Unglück, gibt es ein Zeichen der Solidarität.

Und es wäre ein gutes Zeichen würde, dass Brandenburgertor in den russischen Farben strahlen.

Weil sonst wäre jede Trauerbekundung "Heuchlerisch", wenn man hier eine Ausnahme macht.

Eine Doppelmoral ein auswählen darf es bei so etwas nicht geben, wenn dann muss man um alle Länder trauern und nicht selektieren.

Begründung

Es wäre ein menschliches Zeichen der Solidarität und wir haben viele russische Mitbürger und Freunde.

Russland ist nicht nur Putin.

Und dazu ist St. Petersburg das Tor Europas.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Tom Grimm aus Tuttlingen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Russland unterstützt Assat und ist somit für die vielen toten Kinder in Syrien mitverantwortlich, daher lehne ich es ab mit solch einem Unrechtsstaat über Ihre Landsleute zu trauern wenn sie es zulassen das in Syrien täglich Kinder und unschuldige ermordet warden!