openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Brandenburgertor bestrahlen in den Farben Russlands. Brandenburgertor bestrahlen in den Farben Russlands.
  • Von: Tom Grimm mehr
  • An: Abgeordnetenhaus von Berlin
  • Region: Berlin mehr
    Kategorie: Außenpolitik mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 39 Tage verbleibend
  • 151 Unterstützende
    58 in Berlin
    0% erreicht von
    14.000  für Quorum  (?)

Brandenburgertor bestrahlen in den Farben Russlands.

-

Bei dem heutigen Anschlag in St.Petersburg starben viele Menschen. Und bei fast jedem Terroranschlag oder Unglück, gibt es ein Zeichen der Solidarität.

Und es wäre ein gutes Zeichen würde, dass Brandenburgertor in den russischen Farben strahlen.

Weil sonst wäre jede Trauerbekundung "Heuchlerisch", wenn man hier eine Ausnahme macht.

Eine Doppelmoral ein auswählen darf es bei so etwas nicht geben, wenn dann muss man um alle Länder trauern und nicht selektieren.

Begründung:

Es wäre ein menschliches Zeichen der Solidarität und wir haben viele russische Mitbürger und Freunde.

Russland ist nicht nur Putin.

Und dazu ist St. Petersburg das Tor Europas.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Tuttlingen, 03.04.2017 (aktiv bis 02.06.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Russland unterstützt Assat und ist somit für die vielen toten Kinder in Syrien mitverantwortlich, daher lehne ich es ab mit solch einem Unrechtsstaat über Ihre Landsleute zu trauern wenn sie es zulassen das in Syrien täglich Kinder und unschuldige ermordet ...


Warum Menschen unterschreiben

Alle Menschen sind vor allem Menschen

Weil wir Menschen bleiben sollen mit Solidarität und Mitleid! Weil die Doppelstandarts und die falschen Ausreden nicht zu einem demokratischen Land, wie Deutschland, gehören.

Die Menschen sind wichtiger als Politik. Doppelmoral muss nicht sein!

Jedes Land muss gemeinsam stehen. Bin geboren im Rußland, lebe in Deutschland seit 20 Jahren. In solchen Situationen muss man immer zusammen stehen. Es ist sehr wichtig, dass man in solchen Situationen Respekt hat für jedes Land die betroffen von Ter ...

Darum.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Frankfurt am Main vor 10 Std.
  • Erich Hess Sigmaringen vor 1 Tag
  • Nicht öffentlich Vollmersbach vor 5 Tagen
  • Marina R. Waltrop am 12.04.2017
  • Zack R. Oranienburg am 12.04.2017
  • Nicht öffentlich München am 10.04.2017
  • Olga M. Gelnhausen am 09.04.2017
  • Nadja W. Berlin am 09.04.2017
  • Liudmila S. Marburg am 09.04.2017
  • Nicht öffentlich Jena am 09.04.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit