Der Privatsender Vox hat uns leider wieder einmal um eine niveauvolle und interessante Serie gebracht. Die Rede ist von der "neuen" Anwaltsserie "Suits". Der Sender setzte die Serie im April 2014 mitten in der 2.Staffel ab. Eine Frechheit wie ich finde. Wie kann man eine so niveauvolle und gute Serie (ohne Vorankündigung) absetzen? In dieser Petition dreht es sich aber nicht nur ausschließlich um die Serie "Suits". Es geht vor allem um die Bewahrung des intellektuellen, informativen und bildenden Fernsehens, welches heutzutage leider nur noch sehr schwer zu finden ist. Ja, die RTL-Group ist bekannt dafür, ein etwas oberflächliches und vielleicht sogar primitives Fernsehprogramm zu gestalten. Der Unterhaltungsfaktor von "Scriptet-Realitys" ist unumstritten. Wenn Vox, RTL und CO. sich also in so einem Licht der Unterhaltung präsentieren wollen, dann sollen sie das auch tun. ABER dann sollte man wenigstens die 1-2 gut durchdachten und sehenswerten Serien, die es dennoch gibt, im Programm zu halten. Ein gewisses Maß an Niveau gehört nämlich immer noch in den Fernsehalltag!!! Im Endeffekt wollen wir mit dieser Petition wieder ein gewisses Maß an Niveau in das deutsche Free-TV zurückbringen. Und als Musterbeispiel nenne ich hier die Anwaltsserie "Suits", welche einfach aus dem Programm von Vox genommen wurde. Schade, dass niveauvolle Serien wie diese im Free-TV keine Chance mehr bekommen und schon nach 1-2 Monaten abgesetzt werden. Das soll auch keine Beleidigung gegenüber dem Privatsender "Vox" oder anderen Sendern darstellen, sondern dies ist nur ein Vorschlag für eine Veränderung, welche ich für gut heißen würde!

Bitte unterschreiben Sie diese Petition, wenn sie auch der Meinung sind, dass das Fernsehen im allgemeinen informativer, und niveauvoller werden sollte. oder für Suits-Fans Unterschreiben Sie bitte, wenn sie wollen, dass die Serie "Suits" ins Free-TV zurückkehrt. (Denn diese Serie ist, durch ihre Absetzung, ein Musterbeispiel für die Vernichtung des Qualitätsfernsehens in Deutschland, Österreich und allen anderen deutschsprachigen Regionen)

Begründung

Qualitätsfernsehen wird immer seltener. Sendungen wie "Familien im Brennpunkt" zeigen deutlich, wie niveaulos das Fernehen auf manchen Sendern geworden ist. Und Serien, wie "Suits" werden nur wegen der Quoten abgesetzt? Das sollte einem zum Nachdenken anregen, wenn sich die breite Masse lieber "Scriptet-Realitys" als niveauvolle gute Serien ansieht. Lustiges und albernes Fernsehen ist in Ordnung und in einem gewissen Maß auch unterhaltsam, aber es sollte nicht das komplette Fernsehprogramm dominieren und niveauvolle Serien wie "Suits" aus dem Programm drängen. Wenn sie auch dieser Ansicht sind, unterschreiben Sie bitte!!!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Ich unterstütze die Petition, weil ich erstmalig bei VOX eine Serie schaue, die einzige derzeit im TV, die mich überhaupt anspricht. Dass die Quote angeblich nicht stimmt, hat der Sender verschuldet: die Serie wurde kurzfristig im Programm verschoben, so dass sie Wochen lang nicht in TV-Zeitschriften und nicht mal in der elektronischen Programmübersicht unseres Kabelanbieters aufgeführt wurde. Wie sollen die Zuschauer dann überhaupt vom Sendeplatz erfahren?

Contra

Niveauvolle Unterhaltung mit us-amerik. Anwaltsserie!? Ohne Worte . . . . Das Volk bekommt, was es verdient. In diesem Falle ein beschissenes primitives Fernsehprogramm. Wirklich niveauvolle Sachen gibt es doch nur noch beim Staatsfunk. Nachrichtensendungen mit 100% Wahrheitsgehalt, die haben ihren Preis!