Sports

Bürgerinitiative "Lasst die Kinder nicht untergehen!"

Petition is directed to
Gemeinderat Vaterstetten, Gemeinde Vaterstetten
680 Supporters 511 in Vaterstetten
100% from 470 for quorum
  1. Launched 12/02/2020
  2. Collection yet 5 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Eine repräsentative forsa-Umfrage hat es 2017 deutlich aufgezeigt: 59 Prozent der Zehnjährigen sind keine sicheren Schwimmer. Tendenz steigend! Umso bestürzender empfinden wir es angesichts solcher Erkenntnisse, dass dem TSV im neu gebauten Vaterstettener Schwimmbad weniger Belegzeiten zugeteilt werden. Somit haben in der Gemeinde Vaterstetten ab den Osterferien 2020 trotz neu gebautem Schwimmbad weniger Kinder als zuvor die Möglichkeit Schwimmen zu lernen und ihre Schwimmkünste zu verfestigen. Und das bei stetigem Zuzug neuer Familien.

Unsere Bürgerinitiative hat folgende Ziele:

  • Wir möchten möglichst vielen Kindern der Gemeinde Vaterstetten Zugang zu bezahlbarer Angeboten an Schwimmkursen ermöglichen, um Schwimmen zu erlernen und zu verfestigen.

  • Schwimmen für alle! Wir setzen uns dafür ein, Kindern aller Altersstufen Schwimmen als Breitensport zu ermöglichen. Nach dem Seepferdchen werden sonst an anderen Schwimmschulen in der Umgebung kaum Alternativen angeboten, geschweige denn sind Kapazitäten vorhanden.

  • Erhalt der Belegzeiten: Insgesamt 5 Stunden Wasserzeit sind ersatzlos gestrichen, das bedeutet, dass mitten im laufenden Jahr ca. 150 Kinder aus ihren bereits bestehenden Schwimmstunden des TSV Vaterstetten (Anfänger, Fortgeschrittene & Trainingsgruppen) „geschmissen“ werden.

  • Diskrepanz zwischen Angebot und Nachfrage: Ab Herbst wird die Diskrepanz zwischen Bedarf bei den Familien und vorhandenen Plätzen weiter ansteigen. Bereits jetzt können längst nicht alle Kinder einen Platz bekommen, Wartezeiten für die Anfängerkurse liegen momentan bei 2 Jahren. Auch die Termine des Vorschwimmens sind am Anmeldetag innerhalb weniger Minuten bereits vergeben. Mit noch weniger Belegungszeiten kann man dem Bedarf nicht mal mehr im Ansatz gerecht werden.

  • Kinder sind wichtiger Teil der Gemeinde und wollen ihren Sport gern weiterhin ausüben! Stand heute bietet die Schwimmabteilung des TSV Vaterstetten insgesamt 549 Kindern/Jugendlichen in insgesamt 25 Gruppen, die Möglichkeit technisch fundiert schwimmen zu lernen. Diese unterteilen sich wie folgt: Anfänger (84 Kinder in 7 Gruppen); Anschlussgruppen (160 Kinder in 13 Gruppen) und Nachwuchs- und Breitensportgruppen (180 Kinder in 9 Gruppen), Leistungs- und Wettkampfgruppen (125 Kinder in 6 Gruppen).

  • Wir wünschen uns Kooperation mit der Gemeinde! Wir begrüßen ein freundliches Mit- und Nebeneinander und eine Kooperation mit der VHS, die stattdessen die Belegungszeiten des Schwimmbades erhalten hat, und der Gemeinde und setzen uns für Gespräche ein, um eine parallele Nutzung der Schwimmhalle zu ermöglichen.

  • Hohes Engagement der Mitglieder: der TSV Vaterstetten leistet wertvolle Jugendarbeit. Viele Jugendliche helfen ehrenamtlich in den Schwimmgruppen bei den Jüngeren sowie bei der Planung und Durchführung von Ferienfreizeiten und Veranstaltungen. Auch die SchwimmlehrerInnen sind alle ehrenamtlich tätig und leisten so einen wertvollen Beitrag für den Verein und das Gemeindeleben.

Schwimmen können ist elementar! Helfen Sie den Kindern unserer Gemeinde mit Ihrer Unterschrift, nicht unterzugehen!

Reason

Die TSV Schwimmabteilung besteht aus über 750 Mitglieder mit 20 ehrenamtlichen TrainerInnen, 12 ehrenamtlichen JugendtrainerInnen bzw. HelferInnen.

Aktuell gibt es folgende Schwimmgruppen:

  • Anfänger: 7 Gruppen (84 Kinder)
  • Anschlussbereich: 13 Gruppen (160 Kinder)
  • Nachwuchs- und Breitensportgruppen: 9 Gruppen (180 Kinder)
  • Leistung/Wettkampf: 6 Gruppen (125 Kinder) In Summe sind es 35 Gruppen mit 549 Kindern. Allein auf der Warteliste für die Anfängerschwimmkurse stehen 300 Kinder. Auf der Warteliste für fortgeschrittene Kinderschwimmkurse sind es rund 80 Kinder. Daraus werden JETZT (nach Ostern) ersatzlos gestrichen: 5 Stunden Wasserzeit am Montag und Mittwoch je 16-18:30 Uhr, betroffen sind 9 Gruppen mit insgesamt 150 Kindern (Jhg. 2009-2015) (= ca. 25%!).

Es gibt keine Alternative für die Vaterstettener Familien! Die wenigen Angebote, die es in der Umgebung gibt, sind ebenfalls komplett ausgebucht (z.B. Kirchseeon, Glonn, Ottobrunn). Auch die Leistungsgruppen müssen stark einstecken mit weniger Zeiten und nur noch 2 Bahnen statt wie früher 4.

Wir bitten um zahlreiche Unterstützung, denn die Kinder und Jugendlichen der Schwimmabteilung sind ein Teil unserer Gemeinde und wollen ihren Sport gerne weiterhin ausüben. Das Hallenbad ist zu den Belegzeiten des TSV komplett ausgelastet. Die Kinder erlernen mit Freude technisch fundiert schwimmen. Es gibt Schwimmgruppen für jeden: Leistungssport bis hin zu den Deutschen Meisterschaften, Wettkampfsport für Kinder/Jugendliche, "Breitensportgruppen" für Kinder und v.a. eine sehr große Nachwuchsarbeit. Die Schwimmabteilung leistet wertvolle Jugendarbeit. Bei der aktuell steigenden Bevölkerungszahl in unserer Gemeinde steigt auch die Nachfrage an Schwimmkursen weiter. Mit noch weniger Belegungszeiten wird man dem Andrang nicht mal mehr im Ansatz gerecht werden können.

Thank you for your support, Sandra Spöttl from Baldham
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Nicht öffentlich Vaterstetten

    3 h. ago

    Meine Enkelin ist auf Warteliste, seit Jahren, jetzt wohl f immer?

  • 4 h. ago

    Weil es wichtig ist, dass Kinder schwimmen lernen. Und aktuell ist es so, dass Kinder keinen Platz bekommen um schwimmen zu lernen

  • Stephanie Meyer Vaterstetten

    6 h. ago

    Weil ich selbst kleine Kinder im schwimmlernalter habe.

  • 6 h. ago

    Schwimmen ist so ziemlich das wichtigste, was ein Kind können sollte!!!

  • 6 h. ago

    Da ich selbst noch kinder habe die schwimmen lernen sollen/müssen

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/buergerinitiative-lasst-die-kinder-nicht-untergehen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now