openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Bürgerinitiative zum Erhalt der Schondorfer Mark ("Marktkauf") als Einzelhandelsstandort Bürgerinitiative zum Erhalt der Schondorfer Mark ("Marktkauf") als Einzelhandelsstandort
  • Von: Christian Seidel mehr
  • An: Stadt Eilenburg
  • Region: Eilenburg mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 27 Tage verbleibend
  • 110 Unterstützende
    50 in Eilenburg
    13% erreicht von
    400  für Quorum  (?)

Bürgerinitiative zum Erhalt der Schondorfer Mark ("Marktkauf") als Einzelhandelsstandort

-

Hintergrund: Die Stadt Eilenburg plant, aus dem "Marktkauf"-Standort ein Gewerbegebiet zu machen. Als Ersatz dafür soll die Grünfläche gegenüber des ECW / Ziegelstraße auf 4,7 Hektar mit einem Lebensmittelvollsortimenter, einem Bau- und Gartenmarkt sowie einer Tankstelle bebaut werden. Mit dieser Entscheidung würde die Stadt die Voraussetzungen schaffen, die Ansiedlung eines Lebensmitteleinzelhandels am "Marktkauf" Standort für die kommenden 5 bis 15 Jahre verhindern.

Begründung:

"Marktkauf" muss Einzelhandelsstandort bleiben: - Infrastruktur ist komplett vorhanden - Optimale Verkehrsanbindung an die Umgehungsstraße - Bushaltestelle für den ÖPNV vorhanden - Gewährleistung der Grundversorgung aller anliegenden Wohngebiete - bereits etablierter Einzelhandelsstandort für Eilenburg und umgebung

Geplantes Gewerbegebiet an der "Schondorfer Mark" beeinträchtigt Wohnqualität: - erhöhte Lärm-, Geruchs- und Umweltbelastung - stärkeres LKW-Verkehrsaufkommen - Wertminderung der bestehenden und neuen Immobilienstandorte - Ansiedelung von Einzelhandel und Lebensmittelanbietern würde verhindert

Das ehemalige ECW-Gelände darf kein Einzelhandelsstandort werden: - vollflächige Versiegelung einer 4,7 Hektar großen Grünfläche, die als überschwemmungsgefährdetes Gebiet eingestuft ist - diese Vorhaltegebiete dienen als vorbeugender Hochwasserschutz zur Minimierung möglicher Schänden bei Hochwasser - geplanter Bau einer Tankstelle stellt im Falle eines Hochwassers ein (nicht notwendiges) hohes Risiko für Mensch, Natur und Umwelt dar - es ist nur eine Zufahrtsstraße vorhanden - unnötige Verschärfung der Verkehrssituation für Fußgänger und Fahrradfahrer insbesondere des Schulweges - erhöhtes Verkehrsaufkommen durch Pkw und Lkw - zusätzliche Kosten für den Haushalt der Stadt Eilenburg - der Standort soll lediglich als Ergänzung für den "autoaffinen Einkaufsverkehr" und nicht der Grundversorgung der Bevölkerung dienen

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Doberschütz, 23.03.2017 (aktiv bis 22.05.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Der Standort kann in Zukunft über 70 Familien als Versorgung Gebiet dienen, nicht als luftverpester!

Ich unterstütze die Meinung und finde es in einem demokratischen Land wichtig, dass auch die Bürger gehört werden.

Einzelhandel mit Geschäften ist wichtig und sichert Arbeitsplätze. Ich verwehre mich dagegen alles im Internet zu bestellen.

Ich kenne die Wichtigkeit dieser Einkaufsmöglichkeit für die Menschen im näheren Umfeld.

Es gibt genügend Lebensmittelhandel in Eilenburg.Der neu geplante EDEKA - Markt schliesst keine Versorgungslücke und schlägt auch keine Brücke zwischen den Stadtteilen Ost und Stadt.Ausserdem verschärft dieser Neubau die Verkehrssituation nur noch z ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Eilenburg am 16.04.2017
  • Gudrun W. Eilenburg am 15.04.2017
  • Ralf S. Doberschütz am 13.04.2017
  • Nicht öffentlich Eilenburg am 11.04.2017
  • Kevin S. Eilenburg am 11.04.2017
  • Maria H. Doberschütz am 10.04.2017
  • Nicht öffentlich Leipzig am 10.04.2017
  • Heike M. Eilenburg am 09.04.2017
  • Marco N. Eilenburg am 09.04.2017
  • Nancy N. Eilenburg am 08.04.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Websuche    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit