Hallo,

wer auf dem Land lebt, kennt das: Die Busverbindungen sind ein einziger Skandal. Das ist umso mehr problematisch, als man in den Dörfern kaum noch Infrastruktur, wie Läden etc. findet, von Behörden ganz zu schweigen. Daher braucht es, nach schweizerischem Vorbild, eine Bus- und Bahnanbindung für die Dörfer, die den Namen verdient.

Begründung

Weniger Umweltbelastung durch Verkehr mehr Mobilität auch ohne Auto geringere Reisekosten

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Christoph Ewen aus Trier
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Mehr Mobilität, auch ohne Auto Weniger Umweltbelastung Geringere Reisekosten

Contra

Unverständlich eine solche Forderung. Es ist uns gelungen in der Ostzone dies Verbindungen und viele andere auch zu kappen. Jetzt regen wir uns darüber aufß Warum ? Wir haben doch den Zonennegern(wegen unserer Buschzulage) beigebracht was Marktwirtschaft ist.

Warum Menschen unterscheiben

  • Udo Klein Esselborn

    am 24.06.2018

    da es einer Ausgrenzung und "Landflucht" entgegenwirkt. Wohnen auf dem Land attraktiver macht, gerade bei der zunehmenden Stadtbevölkerung und damit verbundenen Wohnungsknappheit und Mietpreiserhöhungen.

  • Renate Ewen Sefferweich

    am 24.06.2018

    weil der ÖPNV auf dem Land immer mehr ausgedünnt wird und das einfach unmöglich ist

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/bus-und-bahnanbindung-fuer-gemeinden-ab-100-einwohnern/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON