openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: das Kleine Theater Bad Godesberg erhalten das Kleine Theater Bad Godesberg erhalten
  • Von: Kleines Theater Bad Godesberg e. V. mehr
  • An: Oberbürgermeister Ashok Sridharan
  • Region: Bonn mehr
    Kategorie: Kultur mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 989 Unterstützende
    479 in Bonn
    Sammlung abgeschlossen

das Kleine Theater Bad Godesberg erhalten

-

Walter Ullrich gründete das Kleine Theater im Jahre 1958 in einem Keller an der Ubierstraße. 1969 überließ ihm die damalige Stadt Bad Godesberg, das durch die Eingemeindung frei gewordene Bürgermeisterhaus im Stadtpark, dass er ohne jede städtische Unterstützung zu einem Theater umbaute. Der 50-jährige Mietvertrag läuft am 30. Juni 2019 ab und Walter Ullrich wird aus Altersgründen als künstlerischer Leiter und erster Vorsitzender des e.V. zurücktreten. Er hat dann das Theater ununterbrochen 61 Jahre lang geleitet, eine Dauer, die es in der Theatergeschichte noch nie gegeben hat. Eine Gruppe Bad Godesberger Bürger hat sich bereit erklärt das Theater von der Stadt Bonn zu mieten und weiterzuführen. Der neue Vorstand des e.V. besteht dann aus dem aus Bad Godesberg stammenden Blueslegende Richard Bargel, der eine Gruppe von Bad Godesbergern Unterstützern hinter sich weiß, Bettina Montazem, als künftige erste Vorsitzende und künstlerische Leiterin und dem Bonner Frank Oppermann, als kaufmännischen Leiter. Bettina Montazem leitet seit nahezu 11 Jahren das „Ensemble Phoenix“ – ehemals „Theater die Baustelle“, ein bundesweit tätiges Tourneetheater. Sie wird am 11. Und 12. Oktober mit ihrer Inszenierung von Bert Brecht’s „Mutter Courage und ihre Kinder“ als Gastspiel im Kleinen Theater erstmals dem Bad Godesberger Publikum vorstellen. Für den e.V. „Freunde des Kleinen Theaters“ findet bereits am 10. Oktober eine geschlossene Aufführung statt. Im Jahre 2018 wird Bettina Montazem weitere Gastspiele im Kleinen Theater zur Aufführung bringen. Die künftigen Nachfolger von Herrn Ullrich wollen das Werk Herrn Ullrichs erhalten und behutsam in die Zukunft führen und damit Bonn und Bad Godesberg ein Stück seiner kulturellen Identität bewahren.

Begründung:

Wir möchten die Stadt Bonn überzeugen, dass das Kleine Theater Bad Godesberg e. V. einen neuen Mietvertrag verdient. Die 3 neuen Leiter können mit Erfahrung und Kompetenz dieses Stück kultureller Identiät der Stadt Bonn und Bad Godesberg erhalten und behutsam in die Zukunft führen. Sowohl baulich, als auch künstlerisch! Bad Godesberg braucht Kultur und Unterhaltung in einer guten Mischung!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bonn, 15.07.2017 (aktiv bis 25.08.2017)


Neuigkeiten

wird es weiter gehen?

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit