Das Schwimmbad in Heusweiler soll bleiben und - zumindest das Hallenbad - wieder für die Benutzung hergerichtet werden! Das war der Wunsch der Erbauer und auch der Wille der Bürger 2007 bei der Bürgerbefragung! Die Gemeinde soll dieses nach der Wiedereröffnung auch weiter finanzieren - als Service für die Bürger von Heusweiler und Riegelsberg.

Reason

Als das Schwimmbad Anfang der 1970er Jahre gebaut wurde war von Anfang an klar dass dieses keine schwarzen Zahlen schreiben würde. Man sah dies als Service der Gemeinde gegenüber seinen Bürgern, welche dieses auch gerne annahmen. Bei der Schließung wurde angeführt, daß die Gemeinde kein Geld für den dringend benötigten Filter (4000€) hätte und weitere Kosten für den Erhalt gestemmt werden müssten und der demographische Wandel keine Zukunft für ein Schwimmbad vorsieht. Wir sind der Meinung daß gerade ältere Menschen ein Schwimmbad benötigen um sich körperlich zu betätigen! Die jetzige Summe von 500.000€ die für den Abriss eingeplant ist reicht nicht nur aus um den benötigten Filter auszutauschen, sondern auch um das Bad viele Jahre weiter zu betreiben. Die Bürger haben mit Ihrer Abstimmung 2007 der Gemeinde klar gezeigt das das Schwimmbad weiter Bestandteil des Gemeidelebens sein soll!

Thank you for your support, Martin Trouvain from Heusweiler
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

  • openPetition hat heute eine Erinnerung an die gewählten Vertreter von Gemeinderat Heusweiler geschickt, die noch keine persönliche Stellungnahme abgegeben haben.



    Bisher haben 2 Parlamentarier eine Stellungnahme abgegeben.



    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:

    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/das-schwimmbad-heusweiler-bleibt


  • openPetition hat heute von den gewählten Vertretern von Gemeinderat Heusweiler eine persönliche Stellungnahme eingefordert, weil die Petition das Quorum von 490 Unterschriften aus Heusweiler erreicht hat.



    Damit verstärken wir die Wirksamkeit der Petition, stoßen die öffentliche Debatte an und sorgen für mehr Transparenz.



    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:

    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/das-schwimmbad-heusweiler-bleibt



    Was können Sie tun?


    • Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    • Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.


pro

Für die Bürger von Heusweiler ist der Erhalt bzw. die Sanierung des Hallenbades wichtig. Hier haben seit Eröffnung mehr als 10000 Bürgerinnen und Bürger Schwimmen gelernt. Heusweiler Kinder müssen sich künftig mit Wartelisten abfinden da. die Plätze in Riegelsberg in der Pflugscheidschule knapper werden und die DLRG vorab Kinder aus Riegelsberg vormerken muss. Das größte Problem für die Ausbilder ist der fehlende Nachwuchs wegen fehlender Übungsmöglichkeit.

contra

Bei der Mehrheitssituation im Heusweiler Gemeinderat wird es nie eine Pro - Situation zum Erhalt geben. Trotz ca. 5000 Ja Stimmen zum Erhalt 1977 hat die Mehrheit der Heusweiler Bürger die Politiker die sich für die Schließung des Bades bekannten gewählt. Aus meiner Sicht bringt somit eine Petition die gleiche Wirkung wie einem Ochsen ins Horn zu kneifen.