Civil rights

Deine Stimme für eine Schwimmhalle!

Petition is directed to
Bürgermeister André Stahl
1.010 Supporters 687 in Bernau bei Berlin
100% from 640 for quorum
  1. Launched 22/03/2021
  2. Time remaining 11 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Stadt Bernau braucht eine Schwimmhalle, damit Kinder schwimmen lernen.

Eine Sportschwimmhalle. Vielleicht auch ein Spaßbad! Aber mindestens eine Schwimmhalle mit 25 Meter-Bahnen und einem Kinderbecken nach neuen energetischen Standards. Betrieben und verwaltet von der Stadt Bernau. Der Bürgermeister der Stadt Bernau wird aufgefordert alle Maßnahmen zu ergreifen, um dieses Anliegen der Unterzeichner dieser Petition zu verwirklichen.

Reason

Der Schwimmunterricht ist für unsere Kinder ein fester Bestandteil des Sportunterrichts. Nicht ohne Grund muss er in den Schulen durchgeführt werden.

Schon heute kann laut DLRG nur jedes zweite Kind nach Beendigung der Grundschule richtig schwimmen. “Mehr als jeder zweite Grundschulabsolvent ist kein sicherer Schwimmer mehr“, sagte der Präsident der Lebensretter mit Nachdruck. Flüsse und Seen in unserer Region sind nach wie vor die größten Gefahrenquellen. Das Risiko deshalb zu ertrinken ist um ein vielfaches höher als in Schwimmbädern.

Bereits jetzt müssen Bernauer Kinder bis zu 40 Kilometer weite Wege z.B. nach Oranienburg, Berlin oder Eberswalde in Kauf nehmen, um an einem regelmäßigen Schwimmunterricht teilnehmen zu können. Das bedeutet für die Kinder knapp gerechnet eine Stunde Hinfahrt, eine Stunde Unterricht mit Umziehen, eine Stunde Rückfahrt. Abgesehen von den Kosten für den Transport der Kinder ein unverhältnismäßiger Aufwand an Zeit.

Im Einzugsgebiet von Bernau leben ca. 120.000 Einwohner (Tendenz steigend) die von einer Schwimmhalle direkt profitieren. Ein Potenzial welches auch für ein Spaßbad genutzt werden kann. Gerade die stark wachsende Stadt Bernau mit ihren 42.000 Einwohnern leistet mit einer Schwimmhalle einen großen Beitrag am Gemeinwohl. Viele Möglichkeiten würden sich am Gesundheitsstandort Bernau eröffnen wie z.B. Therapieschwimmen, Vereinsschwimmen, Wassersport oder Arbeitsgemeinschaften. Egal ob es stürmt oder schneit! Es ist eine ganzjährig nutzbare Einrichtung.

Die Zahl der tödlichen Badeunfälle betrug im vergangenen Jahr 378 Opfer. Unter den  Opfern befanden sich wieder viele Kinder und Jugendliche. Auch in Bernau wird es ohne eine Schwimmhalle zu Badeunfällen mit tödlichem Ausgang kommen. Denn wer nicht schwimmen kann, kann auch keinen Rettungsschwimmerschein machen. Wo auch, ohne Schwimmhalle?

Darum unterstützt uns mit Eurer Stimme.

Thank you for your support, René Lieske und Uwe Wollin from Bernau bei Berlin
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Liebe Unterstützer,

    vielen Dank für Ihre Stimme und die vielen positiven Kommentare. In gut 3 Tagen haben 285 Menschen in Bernau und Umland ihre Meinung zum Ausdruck gebracht, dass es Zeit ist ,das politische Hin und Her mit einem Bürgervotum für eine Schwimmhalle zu beenden.

    Zu lange warten die Einwohner von Bernau und Umgebung darauf, dass Kinder in Bernau Schwimmen lernen können, sich Wassersportvereine gründen, Rentner ihre Bahnen ziehen oder vielleicht einfach Familien mit Ihren Kindern die Seele baumeln lassen können. Und das zu jeder Jahreszeit.

    Uwe Wollin und ich wissen, dass noch viel mehr Menschen in Bernau so denken. Manche wissen vielleicht noch gar nichts von unserer Petition, welche erst mit 640 abgegebenen Stimmen das Quorum... further

Not yet a PRO argument.

Versucht doch lieber die schon bisher bestehende Schwimmhalle (Baff) im Barnim besser auszulasten. Ja, nicht mit dem Fahrrad mal eben schnell erreichbar- aber eine eigene Schwimmhalle wäre sehr defizitär wie sämtliche Modellrechnungen ergeben haben.

Why people sign

  • Daniel Richter Werneuchen

    3 days ago

    Weil meine Nichte schwimmen lernen soll

  • Katrin Berndt Bernau bei Berlin

    3 days ago

    Es ist sehr wichtig, dass jedes Kind während des Schulsports das Schwimmen erlernen kann und zwar ohne finanzielle Kosten! Ich habe für meine Tochter Linda (geb. 1998) damals, als sie hier in Bernau zur Grundschule ging, in Wandlitz in der Klinik einen privaten Schwimmkurs selbst finanziert, so dass sie gleich das Schwimmabzeichen in Bronze geschafft hat. Linda durfte aufgrund höherer Begabung schon ab der 5. Klasse hier in Bernau auf's Paulus-Praetorius-Gymnasium. Da gab es Kinder, die in der 5. Klasse leider noch nicht schwimmen konnten. Das sollte auf keinen Fall sein! Ich hoffe so sehr, dass endlich eine dementsprechende Schwimmhalle in Bernau gebaut wird, vorrangig für unsere Kinder zum Schwimmen lernen, nicht als sog. "Wellness-Oase" für Erwachsene im Vordergrund steht! Mit freundlichen Grüßen Katrin Berndt

  • 3 days ago

    Weil meine Nichte schwimmen lernen soll.

  • Not public Panketal

    3 days ago

    Jede Stadt sollte eine Schwimmhalle haben. Unsere Gemeinde hat auch keine Schwimmhalle und die nächste Schwimmhalle ist in Berlin-Buch. Wir schwimmen in unserer Familie gerne und viel.

  • Not public Panketal

    7 days ago

    Ich bin selbst betroffen! Bin Rentner - in mit meinem Mann und es fehlt hier in unmittelbarer Nähe eine Schwimmhalle!!!!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/deine-stimme-fuer-eine-schwimmhalle/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international