Region: Lippetal
Minority protection

Ein Lebensmittelmarkt für Lippborg

Petitioner not public
Petition is directed to
Bürgermeister Matthias Lürbke
12 Supporters 4 in Lippetal
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Durch NICHT-Handlung des Bürgermeisters, schloss im Jahr 2016 der REWE Lebensmittelmarkt in Lippborg. Der Bürgermeister handelte nicht , und konnte keinerlei Kompromisse bislang erzielen. So dass die Lebensmittelversorgung für ältere Menschen, Behinderte, Kranke und für sozial Schwache (wie Hartz IV-Empfänger) ohne Fahrgelegenheit nur mit großem Aufwand zu erzielen ist. Wir fordern auf, klare Aussagen zu tätigen in Bezug auf die Geschäftswelt in Lippborg und endlich zu handeln !!!

Reason

Lebensmittel Versorgung ist ohne Fahrgelegenheit unmöglich.

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Minority protection

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now