Die Stadt Düsseldorf möchte, dass der Kindertreff in der Geeststraße 99 nach 40 Jahren geschlossen wird. Statdessen sollen die Kinder die Jugendfreizeiteinrichtung Kamper 17 aufsuchen. Wir sind der Meinung, dass der Kindertreff in der Geeststraße unbedingt erhalten bleiben muss. Denn dort wird Integration und Prävention durch kultursensible Arbeit geleistet.

Begründung

Beim Bereich Geeststraße handelt es sich laut Sozialraumstudie 2017 um einen Sozialraum mit sehr hohem sozialen Handlungsbedarf. Daher ist dieser Treff an dieser Stelle absolut notwendig. Wir als „Arbeitskreis Holthausen“ bedauern, dass im Vorfeld der geplanten Schließung nicht mit uns kommuniziert wurde und fordern von den Verantwortlichen der Stadt, im Gespräch mit uns und den Familien an der Geeststraße zu überlegen, in welcher Form der Kinderclub bestehen bleiben und die fast vierzigjährige integrative und präventive Arbeit vor Ort fortgeführt werden kann.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Florian Langfeld aus Düsseldorf
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.