openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Der neue Personalausweis und Open Government – das finde ich gut! Der neue Personalausweis und Open Government – das finde ich gut!
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Demo-Petition zur CeBIT 2012
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Internet mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 34 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Der neue Personalausweis und Open Government – das finde ich gut!

-

Seit August 2011 ist der neue Personalausweis bei openPetition im Einsatz. Damit ist die Petitionsplattform das erste Projekt, das die Potenziale der Online-Ausweisfunktion für Open Government-Projekte verdeutlicht. Jörg Mitzlaff, Gründer von openPetition sagt zu dem neuen Service: „Alle die Petitionen mit ihrem neuen Personalausweis mitzeichnen, erhöhen die Legitimität und Erfolgswahrscheinlichkeit der bei uns erstellten Petitionen, da gegenüber dem Petitionsempfänger eindeutig nachgewiesen werden kann, dass Petent und Mitzeichner reale Personen sind.“

Zum Zeitpunkt der CeBIT 2012 ist openPetition auch weiterhin das einzige E-Partizipationsprojekt in Deutschland, das die Vorteile des elektronischen Identitätsnachweises für nachvollziehbarere Ergebnisse mit größerer rechtlicher Verbindlichkeit nutzt.

Zeigen Sie mit Ihrer Stimme in dieser zur CeBIT 2012 angelegten Demo-Petition, dass E-Partizipation und neuer Personalausweis eine gute Kombination ist.

openPetition auf der CeBIT 2012

Erleben Sie openPetition auf der CeBIT 2012 vom 6. bis 10. März in Hannover. Das Projekt wird von der ]init[ AG für Digitale Kommunikation am Stand der Beauftragten der Bundesregierung für Informationstechnik im Public Sector Parc (Halle 7, Stand B40) vorgestellt. Informieren Sie sich über die Mehrwerte, die das Open Government-Projekte durch den Einsatz des neuen Personalausweises erzielt. ]init[, die openPetition mit ihrem eID-Service-Providing „Trusted eID-Services“ unterstützt, erklärt Ihnen außerdem, wie das sichere Zusammenspiel von Plattform und Ausweistechnologie funktioniert.

Am Freitag, dem 9.3., können Sie Jörg Mitzlaff, Gründer von openPetition, persönlich am ]init[ Stand kennenlernen. Außerdem stellt er um 14:00 Uhr in seinem Vortrag „Open Government mit dem neuen Personalausweis“ im Forum Public Sector Parc (Halle 7) die Petitionsplattform vor und erläutert die Vorteile der Online-Ausweisfunktion für internetgestützte Beteiligungsverfahren.

Begründung:

Demo-Petition zur CeBIT 2012. Geben Sie Ihre Stimme dem neuen Personalausweis, der die klassische E-Partizipation nachvollziehbarer macht und den Ergebnissen größere Legitimität verleiht.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Berlin, 02.03.2012 (aktiv bis 29.03.2012)


Debatte zur Petition

PRO: Ich finde den nPA gut und wünsche mir mehr Anwendungen im Internet, die seine Funktion nutzen!

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer