Wir, der Wochenmarkt, möchten auf dem Südermarkt bleiben. Dieses Jahr werden wir in der Weihnachtszeit in die Große Straße verlegt. Dies möchten wir durch Ihre Unterschrift im nächsten Jahr verhindern.

Begründung

Die Busverbindung dorthin ist unzureichend, Existenzen der einzelnen Marktbeschicker sind in der Verkaufsstärksten Jahreszeit (Weihnachten) gefährdet und ältere Menschen werden Schwierigkeiten beim Transport Ihrer eingekauften Waren haben.

Im Jahr 2016 hat es zwei Mal in der Woche funktioniert neben dem Weihnachtsmarkt zu agieren. Deshalb hoffen wir mit den Unterschriften der Bürger/Innen aus Flensburg im nächsten Jahr wieder auf dem Südermarkt sein zu dürfen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Mandy Matthiesen aus Flensburg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Vielen Dank für die Unterstützung! Dieses Jahr werden wir am Südermarkt bleiben dürfen. Mit Ihnen sind insgesamt über 4000 Unterschriften zusammen gekommen.

    Vielen Dank.

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Zwei Wochen vor der Eröffnung des Weihnachtsmarktes so eine Petition zu starten ist schon echt schräg. Die Marktbeschicker haben der Verlagerung zugestimmt, das Sicherheitskonzept für den Weihnachtsmarkt zeigt, dass dies Sinn macht - und im Frühjahr kommen alle zusammen und schauen, wie es Weihnachten 2018 noch besser laufen kann. Von 104 Markttagen auf dem Südermarkt dürfen 8 auch mal in der Großen Straße stattfinden.