Wir wollen Aufmerksamkeit und Bewusstsein für die tragende gesellschaftliche Rolle des Unternehmertums schaffen.

Darum fordern wir den nationalen Ehrentag des Unternehmertums.

www.kreatives-unternehmertum.de www.facebook.com/kreativesunternehmertum www.twitter.com/kUNTERNEHMERTUM

Begründung

Die positive Entwicklung unserer Gesellschaft ist auf unternehmerische Initiativen angewiesen. Die Unternehmerin und der Unternehmer tragen nicht zuletzt auf Grund der allgemeinen Wahrnehmung ein hohes persönliches Risiko.

Abgesehen von dem finanziellen Verlust, den eine Unternehmerin im Falle eines Misserfolgs zu tragen hat, schlägt die damit einhergehende Schädigung der Reputation unverhältnismäßig zu Buche. Der Versuch Verantwortung zu tragen findet in Deutschland nicht genügend Achtung.

Das Gründen eines Unternehmens ist zweifelsohne eine riskante Angelegenheit. Gleichermaßen ist es elementar für die wirtschaftliche Weiterentwicklung und Wachstum. Aus erkenntnistheoretischer Sicht ist auch das Scheitern einer Gründung von großer gesellschaftlicher Bedeutung. Es erzeugt Wissen - nämlich wie etwas nicht funktioniert. Dieser Prozess ist für die kontinuierliche Entwicklung von Expertise unerlässlich, trotzdem bekommt der "Pleitier" hierfür keinerlei Anerkennung.

Heroismus und der zugrundeliegende Respekt ist die gesellschaftliche Form der Kompensation gegenüber denjenigen, die Risiken für andere übernehmen. Wir fordern den nationalen Ehrentag des Unternehmertums, um die Leistungen der UnternehmerInnen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu würdigen und Mut zu neuen Taten zu machen.

Wir feiern den ersten Tag des Unternehmertums am 18. September 2014.

Feiern Sie mit uns!

Ihr Team von

Kreatives Unternehmertum e.V. Wir inspirieren, fordern, bewegen und feiern Unternehmertum.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.