Die Schüler der Hauptschule, Dietrich-Bonheoffer , sollen nächstes Jahr 2018, zum neuem Schuljahr , gemeinsam mit der Hauptschule Geschwister Scholl, in der Marlerstr. (genaue Adresse ist den Eltern, Schüler und auch den Lehrern nicht bekannt, da man sie nicht mit ins Boo holt!!) umziehen.

Das bedeutet, dass zwei Hauptschulen fusionieren, die von sich aus Struktur, ruhiges lernen, lernen mit Konflikten umzugehen, leben und erleben in einer vertrauten Umgebung lehren - Konflikte vorprogrammiert.

Unsere Forderung: Lasst Schülerinnen und Schüler in Ruhe ihre Abschlüsse machen! Lasst die Hauptschule in Ruhe auslaufen! Lasst Schülerinnen und Schüler in ihrer vertauten Umgebung! Auch sie haben eine Chance verdient!

Begründung

Schüler werden aufs Abstellgleis gestellt... warum? Sind sie weniger Wert?!

Problemfall Hauptschule: Die Hauptschule hat bekanntlich in den meisten Fällen keinen guten Ruf. Aggressionen, Mobbing, Zerstörungswut und so weiter - Man könnte bestimmt noch so einiges dazu schreiben, darum ist es für die Schüler wichtig, in einem vertrauten Umfeld zu arbeiten, zu lernen nicht zu vergessen, zu spielen, Sport zu machen u.s.w..

Ich kann von meinem 13-jährigen Sohn sagen, dass bestimmt 2-3 Jahre gebraucht hat, um sich in seiner Klasse wohl zu fühlen. Anfangs war es ihm oft zu laut und zu aggressiv, jedoch ist die ganze Klasse zu einer Einheit zusammen gewachsen - Dank des Schulkollegiums.

Was jetzt mit den Hauptschülern veranstaltet wird, ist untragbar. Schülerinnen und Schüler müssen weichen, damit es eine neue Vorzeige-Schule gibt. Nicht mit uns!

Eure Unterschrift wäre ein Weg, denen da oben die rote Karte zu zeigen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Eltern der 8a aus Dorsten
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.