Region: Germany
Culture

Diversität, Gleichstellung und Nachhaltigkeit für das Filmförderungsgesetz

Petition is directed to
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
704 supporters 697 in Germany
1% from 50,000 for quorum
704 supporters 697 in Germany
1% from 50,000 for quorum
  1. Launched October 2023
  2. Time remaining 17 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Diversität, Geschlechterparität und Nachhaltigkeit sind von essenzieller Bedeutung für die Gesellschaft, die Film- und Medienbranche und für unser künstlerisches Schaffen.

Daher fordern wir die Verankerung von

Diversität, Gleichstellung und Nachhaltigkeit

im Rahmen der aktuellen Novellierung des Filmförderungsgesetzes sowie die Einführung wirksamer Anreize und Instrumente zum Erreichen dieser Ziele und zur Förderung bisher marginalisierter Gruppen in allen Förderbereichen.

Die Maßnahmen müssen dazu geeignet sein, dass zukünftig alle geförderten Projekte die Vielfalt unserer Gesellschaft in den Inhalten der Werke, sowie vor und hinter der Kamera abbilden und unter ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltigen Bedingungen entstehen.

Die Zeit ist reif.

Unabhängig davon, ob die Petition das Quorum von 50.000 Stimmen erreicht, werden die Initiator:innen die Petition und die Liste der Unterzeichner:innen nach Ende der Zeichnungsfrist an die zuständigen politischen Stellen übergeben

Reason

Die Novellierung des Filmförderungsgesetzes ist in vollem Gang. Seit Jahren machen sich viele Institutionen dafür stark, dass GLEICHSTELLUNG, NACHHALTIGKEIT und DIVERSITÄT in allen Kriterien im FFG verankert werden. Wir waren vor einigen Jahren schon mal an diesem Punkt. Schon damals waren wir, u.a. im PRO QUOTE FILM VORSTAND, im Austausch mit Politiker*innen verschiedener Parteien. Trotz breiter Zustimmung aus der Branche und der Politik, wurden Maßnahmen zum Erreichen dieser Ziele leider bisher nicht ins FFG aufgenommen. Nun gibt es auch noch politischen Gegenwind der AfD, der die Forderungen zu ideologisch sind.

Damit im Rahmen des weiteren FFG-Novellierungsprozesses den guten Absichten auch Taten folgen, lasst uns gemeinsam noch einmal aktiv werden und der Politik etwas Anschub geben!

Im Rahmen der FIRST STEPS-VERLEIHUNG Anfang Oktober haben wir diese Petition gestartet mit der Absicht, die gesammelten Unterschriften den Politiker*innen zu übergeben und damit zu zeigen, wie viele Personen genau dafür tagtäglich einstehen und bereits Teil der Veränderung sind. Es wäre großartig, wenn auch ihr die Petition unterstützt und in euren Netzwerken teilt.

The more the merrier! Gemeinsam haben wir schon einiges geschafft. Nun hoffentlich auch das.

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

Die Welt wird immer dümmer: wRum muss man sich immerzu "gleichstellen" oder "diversifizieren"??? Vielleicht sollte Kultur einfach Kultur sein, von kulturellen Menschen gemacht, die weder sich selbst noch ihre eigene Sexualität, (die mich nun wirklich nicht interessiert) in den Fordergrund stellen. Es ist ein Unsinn, dem muss Einhalt geboten werden. An Dekadenz sind schon ganz andere Kulturen zu Grunde gegangen.

Why people sign

Weil es institutionelle Veränderungen in der Filmförderung braucht, um Zugänge zu schaffen. Der Status quo schafft Barrieren und Ausschlüsse und schützt somit Privilegien.
Wir brauchen diversere Narrative - sowohl als demokratisches Selbstverständnis im Sinne der Antidiskriminierung als auch für die Qualität der Film und Fernsehlandschaft.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages. To the tools

Translate this petition now

new language version

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now