Beitrag der heute show zum Drehverbot: youtu.be/s4EOO00X1ME

Der Bundestag wird hiermit aufgefordert, das Drehverbot für die Redaktion der heute show im Reichstag und ggf. weiteren Gebäuden des Bundestages unverzüglich aufzuheben.

Begründung

Die ZDF heute show beschäftigt sich wöchentlich auf satirische Art und Weise mit dem politischen Tagesgeschehen und leistet damit einen Beitrag zur politischen Debatte. Seit kurzem ist es den Mitarbeitern der Redaktion verboten, im Bundestag zu filmen. Dieses Verbot ist schädlich für die Pressefreiheit in Deutschland und bestätigt all jene, die die Meinungsfreiheit und die Demokratie im Niedergang sehen. Diese Petition ist deshalb darauf gerichtet, dass das Drehverbot unverzüglich aufgehoben wird.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützer,

    über 2.000 Unterschriften hat die Petition gegen das Drehverbot für die heute show im Bundestag seit gestern Morgen gesammelt. Das zeigt, dass dieses Thema vielen Bürgern etwas bedeutet.

    Wir müssen jetzt weiter Druck machen, deswegen rufe ich Euch auf: Macht Eure Freunde und Bekannten auf diese Petition aufmerksam und helft dabei, im Bundestag Druck aufzubauen! Dann können wir den Bundestag dazu bringen, der ZDF heute show künftig Drehgenehmigungen zu erteilen, um diese beliebte und wichtige Satiresendung ins Herz unserer Demokratie zu lassen.

Pro

In einer funktionierenden Demokratie sollte es üblich sein, sich mit Kritik inhaltlich auseinander zu setzen. Wer die Form kritisiert ist entweder nicht bereit oder nicht in der Lage sich inhaltlich mit einer Kritik auseinander zu setzen. Auch sollte der Bundestag jeden Anschein von Zensur vermeiden. Die Aussperrung der Redaktion der heutshow ist daneben auch noch wirkungslos da der Redaktion sicher Filmmaterial der übrigen Redaktionen mindestens des ZDF zur Verfügung stehen.

Contra

Eine der primitivsten "Satire"-Sendungen die es in D gibt. Dümmliches Pennälerniveau und politisch einfältig gestrickt. So in etwa Halligalli-Level. (Das Niveau im bundestag ist allerdings mitunter auch nicht höher, aber diese Leute sind zumindest von uns gewählt.) Witzig geht anders.