• Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 46 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Eigenheimzulage - Einführung einer "Eigenheimzulage für Altbauten"

-

Die Petition soll den Leerstand der Innenstädte im ländlichen Bereichen vermeiden. Die Renovierung und Erhaltung älterer Häuser im Stadtkern/Dorfkern soll gefördert werden und somit auch insgesamt die Motivation steigern ältere Häuser zu sanieren. Im Ländlichen Bereich sind aktuell in verschiedenen Ortskernen schon 30-60 % leerstehende Gebäude zu erkennen. Entwicklungsgutachten sagen einen Leerstand von fast 80 % in Kleinortschaften vorher.

Begründung:

Umsetzungsvorschlag/Bezuschussungsvorschlag:Wiederaufleben der „Eigenheimzulage für Altbauten“. Wie bei der Breitband-Förderung können sich Gemeinden und Städte um dieses Fördermodell bewerben und wenn sie verschiedene Altersgrafiken und Entwicklungsgutachten vorzeigen können und Kriterien erfüllen, die einen Leerstand beweisen oder einen künftigen Leerstand vorhersagen, soll die „Eigenheimzulage für Altbauten“ in diesem Ortsgebiet als zulässig gelten.Die jeweiligen Paragraphen des Eigenheimzulagengesetzes könnten mit nur wenig Abänderung übernommen werden. § 9 sowie alle Beträge und Bemessungsgrundlagen sollte man an die heutige Zeit anpassen. Natürlich muss die Abänderung erfolgen, dass nur Gebäude, die bei Beantragung ein Alter von 40 (?) Jahren aufweisen, bezuschusst werden. Fazit: Es gibt jetzt schon kleine tote Ortschaften. Die Jugend ist nicht mehr bereit, viel Geld und Arbeit in einen Altbau zu investieren, sondern baut lieber neu. Wenn Sie unser Land und damit meine ich auf jeden Fall auch die ländliche Kultur erhalten wollen, müssen wir wieder auf Bundesebene ein Fördermodell einrichten, welches genau im Umkehr zu der damaligen Eigenheimzulage, eine „Eigenheimzulage für Altbauten“ einrichtet.

04.08.2016 (aktiv bis 26.09.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink