Wir – Sportler der verschiedenen Mountainbike Varinaten: Enduro, Downhill und Freeride im Großraum Kassel - benötigen eine Verbesserung und Legalisierung der Möglichkeiten unseren Sport adäquat auszuüben. Das aktuelle Angebot ist sehr mangelhaft bzw. nicht vorhanden. Der PSV setzt sich für die Realisierung eines öffentlichen Angebotes für die verschiedenen Mountainbike Varianten in städtischer Trägerschaft ein. Von Vereinsseite aus ist man bestrebt, das Projekt wo es geht zu unterstützen und sich einzubringen. Nach der Fertigstellung der Trails gilt es diese auch zu erhalten, sowie ein Angebot für die Jugend zu schaffen.

Begründung

Was wir wollen: Wir möchten den bestehenden Konflikten mit einem positiven Lösungsansatz entgegenwirken. Nur mit Bedürfnis gerechten Strukturen ist eine Lenkung und damit direkt einhergehend eine Konfliktvermeidung (Begegnungskonflikte, etc.) möglich. Es fehlt an öffentlichen Strecken, um einerseits unsere Sportart legal zu ermöglichen und andererseits Konflikte mit anderen Waldnutzern und Nutzungsformen zu vermeiden. Ein öffentliches – legales Angebot für Downhill, Freeride und Enduro würde eine Vielzahl von Konflikten Lösen und den Sport erheblich Fördern. Gemeinsam mit dem Hessen Forst möchten wir ein attraktives Angebot in verschiedenen Schwierigkeitsklassen sowie unterschiedlichem Streckencharakter realisieren. Dazu wurden bereits konkrete Gespräche mit allen beteiligten Interessengruppen (Wanderverein) und Behörden (Sportamt, Naturschutzbehörde, Stadt Kassel) von Vereinsmitgliedern geführt. Nach Fertigstellung der Strecke(n) beabsichtigt der Verein die Ausbildung von Trainern und ein regelmäßiges Angebot von Kursen, die sich insbesondere an Jugendliche, aber auch an Bike-Interessierte (Gäste) richten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Andreas Hoffmann aus Kassel
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Petitionsempfänger nicht reagiert hat.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Hallo zusammen,
    zunächst einmal möchte ich mich bei euch allen bedanken!

    Es ist gigantisch wie viele doch diese Petition geteilt und auch unterschrieben haben!

    Zum Quorum konnten 800 Personen einbezogen werden. Insgesamt haben 1452 Leute uns unterstützt!

    Die Unterlagen wurden inkl. Kommentare eingereicht.

    Wir haben damit erreicht, dass sich nun auch auf Politischer Ebene etwas bewegt. Wir hatten in der Zeit nach Ablauf der Frist bis heute einige Termine mit den zuständigen Behörden.

    Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

    Polizeisportverein Grün-Weiß Kassel e. V.
    Abteilung Downhill/Freeride

    c/o Andreas Hoffmann

Pro

Einfach nur lächerlich das die Stadt Kassel dort noch keine legalen strecken gebaut hat. Kassel´s Umgebung ist ´sehr von Wäldern und Bergen geprägt, also der perfekte Ort für s freeriden oder Downhillen. Außerdem fördert ein Streckenbau auch begeisterte Biker aus anderen Regionen. Bestes Beispiel der Deister mit seinen Legalen Spots!

Contra

Noch kein CONTRA Argument.