Eltern für die Familienstadt:

Wir möchten einen Gesamtelternbeirat aller Eltviller Kindertagesstätten.

In einer familienfreundlichen Stadt, wie Eltville am Rhein ist besonders die Kommunikation zwischen Eltern bzw. Elternvertretern und der Stadtverwaltung von großer Wichtigkeit. Weitreichende Themen, wie Öffnungszeiten und Kindergartengebühren sollten nicht alleine von der Verwaltung beschlossen werden.

Ein trägerübergreifender Elternbeirat kann diese Situation verändern und das Einbringen der Eltern stärken.

Denn die Eltern kennen die Bedürfnisse Ihrer Kinder am Besten.

Begründung

  • damit wichtige Themen, wie Gebühren und Öffnungszeiten vorab mit den Eltern besprochen werden und nicht einfach von der Verwaltung festgesetzt werden können.

  • damit Eltern wissen, an wen sie sich wenden können.

  • damit der Informationsfluss zwischen Kitas und Verwaltung flüssiger läuft

  • damit es einen regelmäßigen Austausch zwischen den einzelnen Kindertagesstätten gibt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Eltern für die Familienstadt vertr. durch Katharina Hombach aus Eltville am Rhein
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.