• Von: Sebastian Krüger mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Sicherheit mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 30 Unterstützer
    30 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Einführung einer Wehr/Polizeipflicht

-

Ich fordere die Einführung einer Wehr/Polizeipflicht. Jeder deutsche Staatsbürger zwischen 18 und 23 soll verpflichtet werden, für einen Zeitraum von 9 Monaten der Bundeswehr oder der Bundespolizei zu "dienen". Natürlich dürfen die betreffenden Personen selber wählen, in welchem Sektor sie tätig sein wollen.

Begründung:

Aufgrund des derzeitigen Polizeimangels und den steigenden Zahlen an Einbrüchen und anderer Straftaten muss sich dringend etwas ändern, nicht alleine auch wegen der wachsenden Terrorgefahr. Ich kam auf diese Idee durch eine Freundin, welche sich nicht mehr traut alleine Abends das Haus zu verlassen. Außerdem trägt diese Pflicht zur Stärkung der Disziplin und dem Verantwortungsgefühl bei jungen Menschen bei. Es kann außerdem nicht schaden mal zu sehen, wie viel die Polizei und die Bundeswehr eigentlich alles für die Sicherheit im Lande tut.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Berlin, 09.04.2016 (aktiv bis 08.10.2016)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Ich selber habe freiwillig gedient, also nach dem die Wehrpflicht ausgesetzt wurde habe ich mich selbständig beworben u.s.w. Es war erschreckend wie viele Soldaten alleine aus finanziellen Gründen dienen und nicht aus Überzeugung. Ich würde einfach mal ...



Petitionsverlauf

Kurzlink