Einrichtung eines Behindertenparkplatz unmittelbar am Justizzentrum Koblenz.

Begründung

Das Justizzentrum hat keine Parkplätze am Gebäude. Behinderte müssen in der 240 Meter entfernt liegenden Tiefgarage parken. Nicht alle Menschen mit Behinderung können eine Tiefgarage nutzen. Als Tetraplegiker mit eingeschränkter Handfunktion scheitert man bereits bei der Einfahrtsschranke, da das Ticket nicht gezogen werden kann, geschweige denn am Ticketautomaten eingelöst werden kann. Aber auch bei Regen und Schnee mit Rollstuhl 240 Meter vom Parkplatz zum Justizzentrum zu fahren, ist eine nicht zumutbare Härte.

www.rhein-zeitung.de/region/lokales/koblenz_artikel,-keine-parkplaetze-am-justizzentrum-gehbehinderte-muessen-laufen-_arid,1762038.html

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Martin Ramb aus Höhr-Grenzhaisen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.