openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Englisch Prüfung Jahrgangsstufe 10 | 2017 | zu schwer Englisch Prüfung Jahrgangsstufe 10 | 2017 | zu schwer
  • Von: Felix Fügner mehr
  • An: Ministerium für Bildung des Landes Brandenburg
  • Region: Land Brandenburg
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 407 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Englisch Prüfung Jahrgangsstufe 10 | 2017 | zu schwer

-

Sehr verehrte Damen und Herren, werte Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern, die schriftliche Prüfung (auch Hörverstehens Prüfung) in diesem Jahr im Fach Englisch der Jahrgansstufe 10 im Land Brandenburg, war in diesem Jahr, verglichen mit den Prüfungen der letzten Jahre, sehr schwer. Viele Schülerinnen und Schüler hatten ein großes Problem in diesem Jahr den Beiträgen zu folgen um die Fragen richtig zu beantworten. Auch zahlreiche Lehrkräfte, sind sich in diesem Jahr einig, dass die Prüfung weit über dem Niveau einer "Normalen Englisch Prüfung" lag und die Prüfungen "Nicht Lehrplans gemäß" waren. Zu den Aufgaben: Aufgabe 1 war für viele Schüler unverständlich, da in den Beiträgen nicht klar genug gemacht wurde, um was es in welchem Beitrag geht. In Aufgabe 2 lag das Niveau viel zu hoch, da nicht klar heraus gefiltert werden konnte, was in die Lücken der Tabelle einzutragen sein. In Aufgabe 3 erklärten Lehrkräfte, es sei zu schwierig gewesen für die Schüler, auch nach zweimaligem hören, die Verschieden Stellungen und Antworten der im Radiointerview vertretenen Personen klar zu definieren. Es sei selbst für Lehrkräfte an manchen stellen nicht klar gewesen, welche Antwort (A, B oder C) zu wählen sei, denn zu oft wurden mehrere Antwortmöglichkeiten im Gespräch genannt, jedoch könne man auch hier nicht von Schülern der 10. Klasse verlangen, das diese nach zweimaligem hören die richtige Antwort herausfiltern können. Die Qualität der Aufgabe 4, war hundsmiserabel, da die Mikrofone eine sehr schlechte Qualität hatten, ständig waren dort irgendwelche Nebengeräusche zu Hören und zur Verwirrung der Schüler sprachen an einigen Stellen mehrere Personen durcheinander.

Aus diesem Grund bitten wir alle Betroffenen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern um ihre Unterstützung um ein Nachschreiben möglich zu machen. Wir bitten daher alle um Ihre Unterschrift und diesen Beitrag in den Öffentlichen Netzwerken, wie Facebook, Twitter, Whats App und Co., zu teilen. Danke!

Begründung:

Werte Leser, ein nachschreiben der Prüfung ist uns folgenden Gründen wichtig: Die Prüfung stand in keiner Relation zu den Leistungsanforderungen des uns vermittelten Lehrstoffes sowie unseres Leistungsstands. Des Weiteren fiel die Prüfung unverhältnismäßig schwierig im Vergleich zu den Englisch Prüfungen der vergangenen Jahre aus.

Wir Bitten daher aus den o.g. Gründen alle um ihre Unterstützung! Danke

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Brandenburg an der Havel, 25.05.2017 (aktiv bis 21.06.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    22.0.2    E-Mail    Websuche  

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen