openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Von: Alexander Siemon mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Verbraucherschutz mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 28 Unterstützer
    28 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen.

Entschädigung für alle VW-Kunden

-

Änderung des Gesetzesanspruches auf Entschädigung bei Qualitätsmängeln nach Abschluss eines Kaufvertrages bei Nichterfüllung oder wenn zugesicherte Eigenschaften der Ware fehlen.

Begründung:

Der Fall VW zeigt, dass deutsche Kunden gegenüber US-Amerikanern bei der Wiedergutmachung nach dem Einsatz einer Schummelsoftware deutlich benachteiligt sind. Sammelklagen sollten auch nach deutschem Recht möglich sein. Die Entschädigung sollte deutlich höher ausfallen, als es bisher möglich ist.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Berlin, 29.06.2016 (aktiv bis 28.12.2016)


Neuigkeiten

Die Rechtschreibung. Der Grund erklärt sich von selbst. Neuer Petitionstext: Änderung des Gesetzesanspruches auf Entschädigung bei Qualitätsmängeln nach Abschluss eines Kaufvertrag Kaufvertrages bei Nichterfüllung oder wenn zugesicherte Eigenschaften ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: ....äh, moment mal. Was machen wir mit Daimler, Peugeot, Opel (vollständige Liste folgt, wenn genug Kapazität beim PettingErsteller frei wird)....und vor allem dem kranken Gates, der absichtliche Sicherheitslücken in seinen "Versionen" einbaut?? Man glaubt, ...

CONTRA: Ich finde es ist allerhöchste Zeit die wirklich geschädigten ins Licht zu rücken ! Ich meine all diejenigen die durch die Autofahren alltäglich vergiftet werden und selbst auf ein Auto verzichten !

CONTRA: ...wie bescheuert ist DAS denn

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Kurzlink