Region: Germany

Ergänzung von § 66 SGB V (Unterstützung der Versicherten bei Behandlungsfehlern)

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
20 Supporters 20 in Germany
Collection finished
  1. Launched July 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, § 66 SGB V (Unterstützung der Versicherten bei Behandlungsfehlern) dahingehend zu ergänzen, dass Verstöße gegen Patientenrechte und Schadensersatzansprüche von Juristen zu bewerten sind.

Reason

Das Patientenrechtegesetz und § 66 SGB V (Unterstützung der Versicherten bei Behandlungsfehlern) zeigen kaum Wirkung.Im Krankenhaus und bei Beschwerden wegen Behandlungsfehlern ist aufgefallen, dass es alle Ärzte, einschließlich der beim MDK tätigen Ärzte, es für ordnungsgemäß finden, dass sich der Arzt ein ihm nicht zustehendes Bevormundungsrecht anmaßt. Mit dieser Einstellung sind Patientenrechte unwirksam. Arztpflichten wie z.B. zur Vorgehensweise bei Computertomographien werden als nicht existent betrachtet. Der Patient ist dagegen hilflos.Verstöße gegen Patientenrechte und Schadensersatzansprüche sollten von Juristen bewertet werden, weil Ärzte nicht juristisch ausgebildet sind und Gesetze sowie die Rechtsprechung kaum kennen.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international