Region: Germany

Ergreifung von Maßnahmen gegen die Niedrigzins-Politik/Schaffung sicherer Anlagemöglichkeiten

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
16 Supporters 16 in Germany
Collection finished
  1. Launched 13/03/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, dass Maßnahmen gegen die Niedrigzins-Politik ergriffen werden und bis sie wirksam werden, den Bürgern eine Staatsanleihe anzubieten, die eine Rendite etwas oberhalb der Inflationsrate garantiert.

Reason

2008 wurde die Niedrigzinspolitik zur Stützung des Bankensystems eingeführt, aber nicht wieder revidiert.Für ein Finanzsystem ergeben sich aus einer andauernden Niedrigzinspolitik Vorteile, aber auch Risiken. Aus Sicht der Bürger wirkt das Zusammenspiel von Inflation, Minus-, Null- und Niedrigzinsen wie eine zusätzliche Abgabe, die speziell Angehörige niedriger Einkommensschichten mit geringen Finanzkenntnissen trifft. Durch diese Zusatzabgabe konnte die Regierung ihre Zinsbelastung in den letzten 10 Jahren um 436 Mrd € reduzieren. Die Sparer wurden im gleichen Zeitraum um 648 Mrd € belastet.Politisch ist es erwünscht, dass die Bürger zur Ergänzung gesunkener Renten, eigene Rückstellungen zur Altersvorsorge bilden. Dann aber ist es auch eine Aufgabe der Politik, ihnen dazu sichere Anlagemöglichkeiten zur Verfügung zu stellen, wie z. B. eine Anleihe deren Zins in Höhe knapp über der Inflationsrate garantiert ist.Das Zinsrisiko des Staates könnte die Regierung durch die Zinspolitik beeinflussen und notfalls könnte sie auf die jährlichen Zinsersparnisse zurückgreifen.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now