openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Erhalt des Ehrenmals in Hochheim am Main Erhalt des Ehrenmals in Hochheim am Main
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Bürgermeisterin Angelika Munck
  • Region: Hochheim mehr
    Kategorie: Gesellschaft mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 92 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Erhalt des Ehrenmals in Hochheim am Main

-

Das Ehren-und Mahnmal an der katholischen Kirche muß bleiben wo es ist.

Begründung:

Hier geht es darum, das Andenken an Menschen zu bewahren, die im Krieg gestorben sind. Menschen, die Eltern hatten, die sie geliebt haben, Eltern von Kindern. Menschen, die in der Regel nicht in einen Krieg wollten. Solche Denkmale sind auch Grabsteine für die Leute, deren Körper man nicht mehr gefunden hat, weil irgendein Gerät sie in tausende kleine Stücke gerissen hat. Es ist völlig egal, auf welchen Krieg sich so etwas bezieht. Und wenn man dafür kein Verständnis hat, dann legt man eine genauso zynische und menschenverachtende Meinung an den Tag, wie die Leute, die andere in einen Krieg geschickt haben oder schicken. Es ist zumindest seit Zeiten der Ilias ein integraler Bestandteil unserer Kultur, daß man den Toten gegenüber Respekt und Pietät entgegenbringt. Brüche solcher Pietät wurden immer schon als Akt grausamer Barbarei gesehen. z.B. die Entsorgung der Leichen der Gracchen. Oder Achill´s Umgang mit der Leiche Hektors. Eine Entfernung des Denkmals aus dem öffentlichen Raum zeugt von einer mangelnden Enkulturation, Bildung und einer zynischen und egozentrischen Geisteshaltung. Denkmäler müssen gesehen werden.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Hochheim am Main, 27.03.2012 (aktiv bis 26.05.2012)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Das Anliegen der Petition ( = Erhalt des Ehrenmals am jetzigen Standort ) und die Begründung der Petition stimmen nicht überein. Es geht nicht um die Abschaffung des Mahnmals, sondern um die Frage, ob es ein besseren Standort gibt. Von einer Entfernung ...



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Websuche    Facebook    E-Mail