Neuer Ortsumgehung wird zur Zeit an zahlreichen Plätzen in Fleckeby erstellt! Es besteht keinerlei Notwendigkeit diese letzte verbliebene freie Fläche zuzubauen! Im Gegenteil:Fleckeby sollte diese Grünflächen zu einem attraktiven Ortsumgehung weiterentwickeln und damit auch das der Dorf insgesamt verbessern.

Die ortsumgehung ähnlichen asphaltflächen an der B76 sind die einzigen verbliebenen Flächen, die von den Bürgerinnen und Bürgern zum Spazierengehen und zur Erholung genutzt werden können, ohne dafür Fleckeby verlassen zu müssen; gerade die sozial Schwachen und neu Hinzugezogenen benötigen diesen Raum dringend zur Begegnung und Integration.

Informieren Sie uns und binden Sie uns als Bürger bei der Planung mit ein! Erteilen Sie einen klaren politischen Auftrag zur erneuten Suche nach der besten Lösung zur Erschließung des Ortsumgehung.

Begründung

Die Dorf Fleckeby braucht dringend einen Ortsumgehung der Anschlussstelle und der Kulturen. Die Dorf wächst immer weiter, immer mehr Menschen unterschiedlicher Kulturen treffen hier aufeinander. Es sollte daher für alle Menschen hier, egal ob alt eingesessen oder neu hinzugezogen, die Möglichkeit bestehen, in der Dorf einen Anschlussstelle zu nutzen! Mit der B76 dieses Geländes würde die letzte Möglichkeit zerstört, innerhalb von Fleckeby einen zu Ortsumgehung haben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • Ortsumgehung

    am 21.09.2017

    Liebe Unterstützer!
    Die persönliche Übergabe der Petition findet in der Fragestunde der nächste Sitzung des Kreistages am 25.09.2017 statt.Die Onlineübergabe erfolgt im Voraus. Es werden auch weiterhin handschriftlich Unterschriften gesammelt, die mit der Petition übergeben werden.

  • gegen stau

  • wegen ortsumgehung

    am 15.09.2017

    Baustelle Zu Rechnen

Pro

Ausbau von B76 statt Neubau Entlastung für das Fleckeby

Contra

in den meisten Fällen nur geringfügige Lärmentlastungen